Unterrichtsmagazin "Lebensformen"

Die Familie - Keimzelle der Gesellschaft? Aber in welcher Form? Das Unterrichtsmagazin beleuchtet das Thema Familie in all seinen Farben. Von konventionell über Patchwork, Single bis Regenbogen ist alles möglich. Das Heft zeigt die heute gelebten Varianten mit allen Konsequenzen und Konstruktionen und nimmt dabei auch die Familienpolitik unter die Lupe.

SPIEGEL-Unterrichtsmagazine: SPIEGEL@KLETT = (Kompetenz)²


Gemeinsam mit dem Klett Verlag Leipzig gibt der SPIEGEL-Verlag seit Herbst 2002 pro Jahr drei Unterrichtsmagazine für die gymnasiale Oberstufe heraus. Sie widmen sich aktuellen Themen, die in Schulbüchern vernachlässigt werden. Die Unterrichtsmagazine basieren auf pädagogisch aufbereiteten Texten aus Zeitungen, Zeitschriften und dem Internet. Sie haben mindestens 52 Seiten Umfang und erscheinen in einer Startauflage von 5000 Exemplaren.

Auf www.schulspiegel.de befindet sich eine Übersicht der bisher erschienenen Unterrrichtsmagazine sowie zusätzliche Dossiers, die zu weiteren Recherchen anregen sollen. Sie ergänzen die Print-Version und stärken die Medienkompetenz der Schüler.