SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE ist die führende Nachrichten-Site im deutschsprachigen Internet: schnell, aktuell, präzise und hintergründig. Rund um die Uhr liefert die Redaktion Nachrichten, Analysen, Interviews, Kommentare, Videos und Fotos.

Zu SPIEGEL ONLINE

Folgen Sie uns auf:

Nachrichten und Hintergründe auf allen digitalen Kanälen


SPIEGEL ONLINE (www.spiegel.de) ist die führende Nachrichten-Site im deutschsprachigen Internet: schnell, aktuell, präzise, hintergründig und unterhaltsam. SPIEGEL ONLINE ging am 25. Oktober 1994 online. Damit war DER SPIEGEL das weltweit erste Nachrichtenmagazin im Internet.

Rund um die Uhr liefert das 160-köpfige, mit vielen Journalistenpreisen ausgezeichnete Redaktionsteam Nachrichten, Analysen, Interviews, Reportagen, Kommentare, Videos und Fotos – kostenlos abrufbar im Web, auf Smartphones, Tablets und Smart-TVs. Die Themen reichen von Politik bis Sport, von Wirtschaft bis Gesundheit. In Berlin halten 16 Redakteure den Kontakt zu Bundesregierung, Parteien, Unternehmen und Kulturschaffenden der Hauptstadt, ein Reporter berichtet aus Düsseldorf.

Mit seinem internationalen Korrespondentennetz ist SPIEGEL ONLINE an den Standorten Brüssel, Moskau, New York, Sydney, Washington und Wien vertreten. Unterstützt wird das Portal durch die nationalen und internationalen Korrespondenten des SPIEGEL.

Online und Print bauen die Zusammenarbeit kontinuierlich aus, zum Beispiel bei der Berichterstattung über die Anschlagsserie in Paris, die Entwicklungen in den USA unter Donald Trump oder die Politik im Jahr der Bundestagswahl. Ausgewählte Artikel des SPIEGEL und von SPIEGEL ONLINE erscheinen unter "SPIEGEL Plus" als Bezahlangebot. Über die SPIEGEL-ONLINE-Homepage gelangen Nutzer zudem zur kostenpflichtigen Digitalausgabe des Nachrichten-Magazins.

SPIEGEL ONLINE informiert die Nutzer mit Eil- und Push-Meldungen umgehend über die wichtigsten aktuellen Nachrichten. In Livetickern bildet die Redaktion das Geschehen in Echtzeit ab. Hintergrundberichte bieten Orientierung. Die Krisen im Nahen Osten, die Debatte über Flüchtlinge, das politische Geschehen in Berlin, Brüssel, Moskau und Washington beleuchtet SPIEGEL ONLINE mit Analysen, Kommentaren, Interviews und Grafiken. SPIEGEL ONLINE ist das in Presse, Radio und Fernsehen meistzitierte deutsche Onlinemedium.

Der wichtigste Entwicklungsbereich ist das mobile Angebot - hier erreichte SPIEGEL ONLINE Ende 2016 rund 13 Millionen Nutzer. Laut Reuters Institute Digital News Report ist SPIEGEL ONLINE die am weitesten verbreitete Nachrichten-App auf dem deutschen Markt. Allein die Android-App kommt inzwischen auf 3,1 Millionen Installationen, bei stetigem Wachstum. Nach einem Redesign der Android-App im März 2017 sind weitere Verbesserungen für die iOS-Variante geplant.

Ein weiteres Wachstumsfeld im mobilen Internet sind die "Accelerated Mobile Pages" (AMP), die via Google gefunden werden können und sich durch besonders schnelle Ladezeiten auszeichnen. Bereits jetzt sind fast 100 Prozent aller aktuellen SPIEGEL-ONLINE-Texte als AMP verfügbar. Auch die Weiterentwicklung der AMP-Seiten wird ein Entwicklungsschwerpunkt für SPIEGEL ONLINE im Jahr 2017 sein.

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE informieren ihre Nutzer zudem mit Newslettern: Von Montag bis Samstag immer um sechs Uhr morgens liefert ein leitender Redakteur in "DIE LAGE – Morning Briefing" ein kurzes, analytisches Briefing zu wichtigen Ereignissen – aktuell, pointiert und meinungsstark. Autoren des Briefings sind die Mitglieder der beiden Chefredaktionen und die Leiter des Hauptstadtbüros.

Experten des SPIEGEL und von SPIEGEL ONLINE schreiben seit März im Newsletter "Startmenü" über Neuigkeiten aus der Technologiewelt. Der Newsletter wird jeden Montag um 16 Uhr verschickt und enthält Informationen zu neuen Apps, Spielen, Gadgets, Netzhypes und Netzpolitik.

Seit März 2017 präsentiert SPIEGEL ONLINE jeden Donnerstag einen Podcast zur Bundestagswahl: In "Stimmenfang" gibt es Reportagen und Analysen aus der Berliner Republik zu hören.

Soziale Netzwerke sind für SPIEGEL ONLINE wichtige Reichweiten- und Dialog-Kanäle: Mit mehr als 25 Millionen Nutzerkontakten in der Woche tragen vor allem Facebook und Twitter zum Erfolg bei. Bei Facebook haben rund drei Millionen Nutzer die Kanäle der SPIEGEL-Marken abonniert. Bei Twitter vertrauen inzwischen 6 Millionen Follower darauf, von SPIEGEL ONLINE verlässlich und schnell informiert zu werden.

Im Fokus steht zudem und immer stärker die Bewegtbild-Berichterstattung. SPIEGEL ONLINE VIDEO kooperiert eng mit SPIEGEL TV und der Web-TV-Plattform SPIEGEL.TV. Zehn Reporter in Berlin und Hamburg produzieren Filme eigens für SPIEGEL ONLINE: News, Reportagen, Analysen und umfangreiche Video-Specials.

Der Livestream von SPIEGEL.TV auf SPIEGEL ONLINE zeigt rund um die Uhr hochwertige Dokumentationen, Reportagen und Spielfilme. SPIEGEL ONLINE produziert zudem mit "kicker" das Format kicker.tv: täglich mehrere Beiträge und Hintergrundberichte aus der Fußball- und Sportwelt.

Komplexe Geschichten, erzählt in Text, Bild, Video und Animation: Regelmäßig zeigt SPIEGEL ONLINE herausragende Storytelling-Projekte, an denen Kollegen aus allen Bereichen des Medienhauses mitwirken: Print, Online, TV, Grafik, Dokumentation. Entstanden sind dabei Arbeiten wie "Kampfansage" über Korruption in der Ukraine, "Vom Ende der Dunkelheit" über Entwicklungshilfe in Madagaskar oder "Die Bio-Industrie" über die nachhaltige Produktion von Lebensmitteln auf Sizilien.

Das von SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL geschaffene Datenjournalismusteam erschließt komplexe Themen und bereitet sie für die Leser auf. Dabei entstehen exklusive Storys und interaktive Visualisierungen - etwa zu Immobilienpreisen und Pflegekosten, zu ansteckenden Krankheiten und zum Heimvorteil im Fußball.

Das SPIEGEL-ONLINE-Portal einestages ist die führende deutschsprachige Zeitgeschichte-Plattform im Web. Die Redaktion veröffentlicht täglich Beiträge von Popkultur bis zum Zweiten Weltkrieg, von Alltagsgeschichte bis zu historischen Fotorätseln.

Anfang Oktober 2015 hat SPIEGEL ONLINE bento gestartet. Zielgruppe des jungen Webportals sind Frauen und Männer im Alter von 18 bis 30 Jahren, die im Internet zu Hause sind. Mehr über bento lesen Sie hier.

SPIEGEL ONLINE ist die wichtigste deutschsprachige Informationsplattform für Leser im Ausland. Rund 35 Millionen Visits von Nutzern außerhalb Deutschlands werden monatlich gezählt. Das englischsprachige Angebot SPIEGEL International wird von Entscheidern in Washington, Brüssel und in den europäischen Hauptstädten als Quelle exklusiver Informationen und Analysen geschätzt.