SPIEGEL BIOGRAFIE: "The Rolling Stones"

Die aktuelle Ausgabe ist ab Dienstag, 5. September, im Handel erhältlich

Die neue Ausgabe von SPIEGEL BIOGRAFIE erscheint am 5. September und widmet sich den Rolling Stones. Vor mehr als einem halben Jahrhundert trat die britische Rockgruppe erstmals vor deutschem Publikum auf, bis heute begeistert sie ihre Fans. Die Stones lieferten den Sound zur sexuellen Revolution und zu den Studentenprotesten der Sechzigerjahre, sie waren der Schrecken konservativer Tugendwächter nicht nur in Großbritannien und Deutschland. Inzwischen um die 70 Jahre alt, touren sie nach wie vor durch die Welt, füllen Stadien und Säle und sind für Millionen Menschen immer noch die größte Band aller Zeiten.

SPIEGEL BIOGRAFIE schildert die unglaubliche Karriere der Stones, ihren Aufstieg, ihren Erfolg und ihre Tragödien anhand von aktuellen Beiträgen, sowie Texten, die in den vergangenen fünf Jahrzehnten im SPIEGEL erschienen sind. Dazu legendäre Gespräche mit Mick Jagger und Keith Richards oder mit beiden zusammen.

Was macht die Band bis in diese Tage so faszinierend? "Die Rolling Stones sind ein Seziermesser für das 20. Jahrhundert", schreibt SPIEGEL-Autor Georg Diez, „wenn man den Schnitt richtig ansetzt, dann sieht man es hier pochen, das rohe, blutige, wilde, gefährliche Herz dieser Zeit, die so lange her zu sein scheint."

SPIEGEL BIOGRAFIE "The Rolling Stones" hat einen Heftumfang von 124 Seiten und ist zum Copypreis von 7,90 Euro ab dem 5. September 2017 im Handel.


Hamburg, 4. September 2017

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Guido Schmitz
Telefon: 040 3007-2163
E-Mail: guido.schmitz@spiegel.de