„Dein SPIEGEL“: „Warum Freunde so wichtig sind“

In der aktuellen Ausgabe von „Dein SPIEGEL“ geht es um diejenigen Menschen, die uns am besten kennen und uns trotz all unserer Schwächen mögen: Freunde. Das Nachrichten-Magazin für Kinder erklärt, was eine gute Freundschaft auszeichnet und welche Bedingungen eine Freundschaft weiter festigen können.

Weitere Themen im Heft:

Politik – Aufstand: Wer etwas ändern will, kann dafür demonstrieren. Oder eine Online-Aktion starten. Oder, oder, oder… „Dein SPIEGEL“ stellt fünf Arten von gesellschaftlich akzeptiertem Protest vor.

Wirtschaft – „Unsere Möbel soll sich jeder leisten können“: Die 13-jährigen Kinderreporter Thekla und Milti wollten von Ikeas Deutschland-Chef Dennis Balslev wissen, wie er so viele Möbel verkaufen und dennoch die Umwelt schützen will.

Natur + Technik – Besuch in der Käseküche: „Dein SPIEGEL“ berichtet aus einer Käserei im Allgäu und erklärt, wie aus einem Kessel voller Milch würzige Laibe Bergkäse entstehen.

Kultur – Das Ge*schlecht: Wer Schülerinnen und Schüler meint, kann „Schüler“ schreiben. Doch wer das liest, denkt meist an Jungen. Das Nachrichten-Magazin für Kinder fasst die Bemühungen zusammen, Sprache gerechter zu machen.

Serie – Traumberuf Schornsteinfeger: Frank Hofmann steigt den Leuten seit mehr als 20 Jahren aufs Dach und wird dennoch gern gesehen. „Dein SPIEGEL“ stellt den Beruf des Schornsteinfegers vor und erklärt, warum die Männer in Schwarz den Ruf genießen, Glück zu bringen.

Sport – Tanzen ist Freiheit: „Dein SPIEGEL“ porträtiert die 14-jährige Laetitia, die es mit ihrem Können im Hip-Hop-Tanzen bei der Europameisterschaft im vergangenen Jahr unter die Top-Ten geschafft hat.

Auf der Webseite von „Dein SPIEGEL“, www.deinspiegel.de, stellt die Redaktion die aktuelle Ausgabe vor und gibt Einblicke in Arbeitsweisen und Redaktionsabläufe. „Dein SPIEGEL“ ist außerdem auch als App für Smartphones und Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem erhältlich.

Hamburg, 11. Februar 2019

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Wetzel
Telefon: 040 3007-2903
E-Mail: maria.wetzel@spiegel.de