bento

Das junge Magazin vom SPIEGEL

Mit bento hat der SPIEGEL im Oktober 2015 ein neues journalistisches Angebot mit einer eigenen Redaktion, Website und App gestartet. Zielgruppe sind alle zwischen 18 und 30 Jahren, die im Internet zu Hause sind. bento fokussiert sich auf die junge Perspektive und die Gewohnheiten junger Menschen – als sinnvolle Ergänzung zu den Inhalten auf spiegel.de.

Factsheet


START DER WEBSITE:
Oktober 2015

CHEFREDAKTEURE:
Steffen Klusmann (V.i.S.d.P.)
Barbara Hans
Clemens Höges

REDAKTIONSLEITUNG:
Viktoria Bolmer
Julia Rieke

VISITS:
8,0 Mio. (IVW März 2020)

UNIQUE USER:
3,4 Mio. (agof März 2020)

In Texten und Videos mit Magazincharakter liefert die bento-Redaktion Hintergründe und Haltung zu Fragen und Themen, die die Zielgruppe wirklich bewegen. Thematisch liegt der Schwerpunkt auf den Rubriken Gerechtigkeit (Politik, Wirtschaft und Gesellschaft), Uni und Arbeit (Ausbildung, Studium, Karriere), Freizeit (Serien, Popkultur, Reisen), Gefühle (Liebe, Sex, Beziehungen, Psyche) und Queer (LGBTQ+).

Wie sieht die Recherche für eine SPIEGEL-Meldung aus? Mit welchem Aufwand werden Podcast produziert? Redakteurinnen und Redakteure erzählen, wie Journalismus in der SPIEGEL-Gruppe entsteht.

Mehr lesen
SPIEGEL-Gebäude Atrium

1.400 Mitarbeiter in der Redaktion, der Dokumentation, im Verlag und den Tochterunternehmen sorgen seit über 70 Jahren für Einordnung, Orientierung und Aufklärung. Lernen Sie die SPIEGEL-Gruppe kennen.

Mehr lesen