SPIEGEL EDITION

Die wichtigsten Beiträge der SPIEGEL-Redaktion

Mit SPIEGEL EDITION ist eine Heftreihe, die vier Mal im Jahr erscheint mit Themenschwerpunkten aus den Bereichen Geschichte, mit Themen aus allen historischen Epochen, und Wissen, mit einem breiten Spektrum lebensweltlicher Themen wie Erziehung, Bewegung und Sport, Ernährung, Tiere, Liebe und Partnerschaft sowie Arbeitswelt. Für die einzelnen monothematischen Ausgaben stellt die Redaktion die wichtigsten Beiträge und Gespräche aus dem SPIEGEL, SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL GESCHICHTE neu zusammen. Die Artikel werden vor der Veröffentlichung gegebenenfalls noch einmal aktualisiert, für das hochwertig ausgestattete Magazin neu gestaltet, sowie mit einer großzügigen Bebilderung und aufwendig gestalteten Grafiken versehen.

Die Ausgabe von "Große Frauen" versammelt die besten Texte, die der SPIEGEL in den vergangenen Jahren über mutige und bemerkenswerte Frauen verschiedenster Epochen veröffentlicht hat. Die Artikel beschreiben und dokumentieren anhand konkreter Lebensgeschichten den Prozess hin zu einer anderen Rolle von Frauen.

Factsheet


ERSTAUSGABE:
10. Mai 2016

ERSCHEINUNGSWEISE:
viermal im Jahr

CHEFREDAKTEURE:
Steffen Klusmann (V.i.S.d.P.)
Melanie Amann
Thorsten Dörting
Clemens Höges

REDAKTIONSLEITUNG GESCHICHTE:
Jochen Leffers 
Eva-Maria Schnurr

REDAKTIONSLEITUNG WISSEN:
Anke Dürr 
Frauke Lüpke-Narberhaus

Am Anfang standen Pionierinnen wie die ägyptische Königin Kleopatra, gefolgt von mutigen Frauen des Mittelalters wie Hildegard von Bingen, Jeanne d’Arc oder großen Herrscherinnen der Frühen Neuzeit wie Englands Queen Elizabeth I. Im 19. Jahrhundert forderte die Frauenbewegung politische Mitsprache und Demokratisierung, Wissenschaftlerinnen wie Marie Curie, Praktikerinnen wie die Krankenschwester Florence Nightingale oder Unternehmerinnen wie die gehbehinderte Margarete Steiff nutzten die Spielräume, die sich ihnen boten – und erweiterten sie Schritt für Schritt. Im 20. Jahrhundert schließlich konnte niemand mehr über die Frauen hinwegsehen: Politikerinnen wie Rosa Luxemburg oder Margaret Thatcher agierten auf allen Seiten des politischen Spektrums, Raumfahrerinnen brachen ins All auf und Aktivistinnen der 68er-Bewegung stießen tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen an. SPIEGEL EDITION zeichnet den erst quälend langsamen, inzwischen aber rapiden kulturellen Wandel nach – und macht deutlich, dass der Weg noch nicht zu Ende ist.

Wofür steht der SPIEGEL? Was bieten wir? Was macht uns besonders? Und wie wollen wir die Marke weiterentwickeln? Antworten auf diese Fragen gibt das neue Markenleitbild für den SPIEGEL.

Mehr lesen

Wie sieht die Recherche für eine SPIEGEL-Meldung aus? Mit welchem Aufwand werden Podcast produziert? Redakteurinnen und Redakteure erzählen, wie Journalismus in der SPIEGEL-Gruppe entsteht.

Mehr lesen