SPIEGEL EDITION

Die wichtigsten Beiträge der SPIEGEL-Redaktion

Mit SPIEGEL EDITION ist eine Heftreihe, die vier Mal im Jahr erscheint mit Themenschwerpunkten aus den Bereichen Geschichte, mit Themen aus allen historischen Epochen, und Wissen, mit einem breiten Spektrum lebensweltlicher Themen wie Erziehung, Bewegung und Sport, Ernährung, Tiere, Liebe und Partnerschaft sowie Arbeitswelt. Für die einzelnen monothematischen Ausgaben stellt die Redaktion die wichtigsten Beiträge und Gespräche aus dem SPIEGEL, SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL GESCHICHTE neu zusammen. Die Artikel werden vor der Veröffentlichung gegebenenfalls noch einmal aktualisiert, für das hochwertig ausgestattete Magazin neu gestaltet, sowie mit einer großzügigen Bebilderung und aufwendig gestalteten Grafiken versehen.

Die aktuelle Ausgabe "Pest, Cholera, Corona. Die größten Epidemien aller Zeiten" erzählt von den Krankheitsausbrüchen in der Antike, denen die Menschen wie bei der "Attischen Seuche" in Athen hilflos gegenüberstanden. Denn viel mehr als magische Formeln oder religiöse Riten kannte man anfangs nicht, um die Krankheit einzudämmen.

Fakten


ERSTAUSGABE:
10. Mai 2016
ERSCHEINUNGSWEISE:
viermal im Jahr
CHEFREDAKTEURE:
Steffen Klusmann (V.i.S.d.P.)
Barbara Hans
Clemens Höges
REDAKTIONSLEITUNG GESCHICHTE:
Jochen Leffers 
Eva-Maria Schnurr
REDAKTIONSLEITUNG WISSEN:
Anke Dürr 
Frauke Lüpke-Narberhaus

Zu einer Urangst der Europäer entwickelte sich im Mittelalter die Pest, die den Kontinent ab 1348 in Wellen heimsuchte. Schon bald aber zeigte sich, dass Methoden wie Quarantäne oder Selbstisolation die Ansteckungen reduzierten. Obwohl immer noch rätselhaft war, wie genau die Krankheit sich verbreitete, gelang es so bereits im Laufe des 18. Jahrhunderts, ihr den Schrecken zu nehmen.

Die Geschichte der Seuchen ist auch eine Geschichte des medizinischen Fortschritts. Denn Hygienestandards, Medikamente und nicht zuletzt Impfungen führten nach und nach dazu, dass Krankheiten wie Syphilis, Cholera, Pocken, die Grippe oder Kinderlähmung immer weniger bedrohlich wurden. Doch genau in dem Moment, als ein Sieg über die Erreger in Reichweite schien, entwickelten sich neue Gefahren. Neue Viren wie HIV (Aids), Ebola oder Zika wurden entdeckt und verbreiteten weltweit Angst, bis sich Gegenmittel oder zumindest Strategien zur Eindämmung fanden.

 

Wofür steht der SPIEGEL? Was bieten wir? Was macht uns besonders? Und wie wollen wir die Marke weiterentwickeln? Antworten auf diese Fragen gibt das neue Markenleitbild für den SPIEGEL.

Mehr lesen

Wie sieht die Recherche für eine SPIEGEL-Meldung aus? Mit welchem Aufwand werden Podcast produziert? Redakteurinnen und Redakteure erzählen, wie Journalismus in der SPIEGEL-Gruppe entsteht.

Mehr lesen