SPIEGEL MEDIA

AGOF „internet facts 2006 I“: Hohe Reichweiten und Top-Zielgruppen bei den Kombis des Quality Channel

Mit neun Partnersites erreicht der Quality Channel 6,23 Millionen Unique User
pro Monat

Der Quality Channel, die Online-Vermarktungsgemeinschaft in der SPIEGEL-Gruppe,
weist in der aktuellen Studie „internet facts 2006 I“ der Arbeitsgemeinschaft
Online Forschung (AGOF) mit seinen Kombinationen hohe Reichweiten aus und
erreicht Top-Zielgruppen. Insgesamt erzielt der Quality Channel mit neun
Partnersites eine Reichweite von 6,23 Millionen Unique User pro Monat.

Die „Top-Zielgruppen-Kombination“ umfasst die vier Partnersites des Quality
Channel SPIEGEL ONLINE, FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND, manager-magazin.de und
sueddeutsche.de. Sie erzielen insgesamt eine Reichweite von 5,12 Millionen
Unique User pro durchschnittlichem Monat und 2,26 Millionen Unique User pro
durchschnittlicher Woche. Davon* haben 53 Prozent ein hohes Bildungsniveau
(mindestens Fachabitur) und 38 Prozent verfügen über ein persönliches Einkommen
von 2000 Euro und mehr.

Über die „Frauen-Kombination“ oder die „Sport-Kombination“ werden speziell
junge Zielgruppen mit gehobener Bildung in einkommensstarken Haushalten
erreicht.

Weitere Informationen über die titelübergreifenden Themen-Kombis des Quality
Channel sind unter www.quality-channel.de abrufbar. Auf der Internetseite
können außerdem ab sofort alle relevanten Reichweiten- und Strukturdaten zu den
neun Titeln des Quality Channel aus der neuen „internet facts 2006 I“
eingesehen werden.

Quality Channel
Kommunikation

Ute Miszewski
Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszewski@quality-channel.de

* Alle Strukturanteile auf Basis Unique User pro durchschnittlicher Woche

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen