manager magazin

Daimler-Vorstand Mangold geht 2003

DaimlerChrysler-Vorstandschef Jürgen Schrempp bereitet die Neuformierung der Konzernspitze vor. Wie das Hamburger manager magazin in seiner jüngsten Ausgabe (Erscheinungstermin: 22. November 2002) berichtet, wird Klaus Mangold (59), Vorstand für Dienstleistungen, im kommenden Jahr in Ruhestand gehen. Mangolds Vertrag läuft Ende 2003 aus.

Außerdem sei ausgemacht, dass Manfred Bischoff (60), DaimlerChrysler-Vorstand für industrielle Beteiligungen, keine weitere Amtszeit antritt, so das Magazin weiter. Schrempp-Intimus Bischoff, dessen Vorstandsvertrag ebenfalls Ende 2003 endet, werde gleichfalls in Ruhestand gehen. Zum Ende diesen Jahres hatte DaimlerChrysler bereits den Vertrag von Klaus-Dieter Vöhringer (61)gekündigt. Vöhringer ist Vorstand für Forschung und Technologie.

Autor: Frank Scholtys
Telefon: 0 40/30 80 05-53

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
Telefax: 040/3007-2959
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der Kölner Verleger Timo Busch übernimmt gemeinsam mit Partnern den Fachverlag Harenberg Kommunikation mit Sitz in Dortmund, seit 2007 eine Tochter…
Mehr lesen
Heute erscheint die Ausgabe 11/2021 – Interviews mit Christian Bruch, Chef von Siemens Energy, und Almuth Schult, Torhüterin in der deutschen…
Mehr lesen