DER SPIEGEL

Das Goldene Pixel: Anmeldefrist für Jungdesigner-Wettbewerb verlängert

Anmeldeschluss 31. Juli / Schon über 2000 Anmeldungen

Auf Grund der großen Nachfrage wird die Anmeldefrist für die Teilnahme an dem Nachwuchswettbewerb für Onlinewerbung „Das Goldene Pixel“ um vier Wochen auf den 31. Juli 2004 verlängert. Bereits jetzt haben sich 2039 Designer aus der ganzen Bundesrepublik zum Wettbewerb angemeldet. Die ersten Arbeiten wurden bereits eingereicht.

Stefanie Lüdecke, Geschäftsführerin Quality Channel: „Das Teilnehmerfeld ist breit gefächert. Zudem haben uns einzelne Hochschulen und private Weiterbildungsinstitute mitgeteilt, dass sie das Goldene Pixel als Semesterarbeit an ihre Schüler und Studenten weitergeben werden. Wir sind gespannt, welche Trends der Wettbewerb aufzeigen wird.“

„Das Goldene Pixel“ wird anlässlich des 10jährigen Bestehens von SPIEGEL ONLINE in Kooperation mit der Online-Vermarktungsgemeinschaft Quality Channel, der Volkswagen AG und der Agentur Proximity Group Germany erstmalig ausgeschrieben. Thema des Wettbewerbs ist „Online weckt Emotionen“. Teilnehmen dürfen alle Designer in Ausbildung und Jungdesigner bis zum 3. Berufsjahr.

Die Preisverleihung findet auf der Geburtstagsparty zum 10jährigen Bestehen von SPIEGEL ONLINE am 26. Oktober 2004 in Hamburg statt. „Das Goldene Pixel“ wird dreifach verliehen, verbunden mit Geldpreisen in Höhe von 2000 Euro (1. Platz), 1000 Euro (2. Platz) und 500 Euro (3. Platz). Zusätzlich wird als Sonderpreis für die beste Idee ein Traineeplatz bei Proximity vergeben. Ein zweiter Sonderpreis für die aktivste Hochschule mit den meisten Einsendungen zum Wettbewerb wird vom SPIEGEL-Verlag ausgelobt: Eine ganzseitige Werbeschaltung im UniSPIEGEL. Anmeldeschluss zur Teilnahme ist der 31. Juli 2004, Einsendeschluss für die Wettbewerbsunterlagen der 31. August 2004. Die Jurysitzung findet im September statt.

Mitglieder der Jury sind: Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur SPIEGEL ONLINE, Professor Tom Duscher, Muthesius Hochschule für Kommunikations-Design, Sebastian Turner, Vorstandssprecher ADC, Jens-Uwe Steffens, Geschäftsführer Pilot Media, Stefan Kowalczyk, Redakteur PAGE, Ralf Malzen, Leitung Internet- und Dialogmarketing Volkswagen AG, Michael Schipper, Managing Partner Proximity Group Germany und Stefanie Lüdecke, Geschäftsführerin Quality Channel.

Die Ausschreibungsunterlagen und weitere Informationen können Online unter www.online-weckt-emotionen.de abgerufen werden.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Stefanie Lüdecke
Telefon: 040/30108-501, E-Mail: stefanie_luedecke@quality-channel.de

Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 040/3007-2178, E-Mail: ute_miszewski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen