"Dein SPIEGEL"

"Dein SPIEGEL“: „Kinder müssen zu viel lernen! Was in der Schule schiefläuft“

Ausgabe 11/2012 ist ab Dienstag, 16. Oktober 2012 im Handel

Die November-Ausgabe von "Dein SPIEGEL" beschäftigt sich mit dem Thema Stress in der Schule. Das Nachrichten-Magazin für Kinder geht in der Titelgeschichte der Frage nach, ob Schüler wirklich alles wissen müssen, was von ihnen verlangt wird. Und es zeigt, warum es nicht gelingt, überflüssige Lerninhalte aus den Lehrplänen zu streichen.

Weitere Themen im Heft:
Kinderreporter befragten Thilo Bode, der mit seiner Organisation Foodwatch für besseres Essen kämpft. Sie wollten von ihm wissen, was er an Frühstücksflocken auszusetzen hat, wie Unternehmen auf die Foodwatch-Kritik reagieren und was bei ihm auf keinen Fall in die Küche kommt.

Am 6. November entscheiden die Amerikaner, wer der künftige Präsident der USA wird. "Dein SPIEGEL" beschreibt, wie der amerikanische Wahlkampf funktioniert und für welche Inhalte Barack Obama und sein Herausforderer Mitt Romney stehen.

Die Schriftstellerin J. K. Rowling hat nach sieben Harry-Potter-Bänden ein Buch für Erwachsene geschrieben. Im Interview erklärt sie, wie es dazu kam, wie sie mit ihrem Erfolg umgeht und ob es auch wieder Bücher für Kinder geben wird.

Die 14-jährige Lili tritt als Schlangenmädchen im Zirkus ihres Vaters auf. In "Dein SPIEGEL" erzählt sie von ihrem Leben auf Wanderschaft und wie sie neben Training und Zirkus-Vorstellungen auch noch die Schule meistert.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Die gemeinsame Plattform verbindet mehr publizistische Tiefe mit moderner Technik und nutzerfreundlichem Design
Mehr lesen
Morgen erscheint das große Ferienheft mit vielen Anregungen zum Spielen, Rätseln und Basteln.
Mehr lesen