DER SPIEGEL

Der digitale SPIEGEL mit neuen Apps und überarbeitetem Layout

Die digitale Ausgabe des Nachrichten-Magazins jetzt mit einer App für alle iOS-Geräte / Das Layout der App wurde für alle digitalen Endgeräte gründlich überarbeitet

Für alle iOS-Endgeräte gibt es ab sofort eine Universal-App für die digitale Ausgabe des Nachrichten-Magazins DER SPIEGEL. Einmal heruntergeladen, kann die App auf dem iPhone, iPad und iPod Touch verwendet werden. Alle Nutzer, die den digitalen SPIEGEL auf dem iPhone lesen, können jetzt die gleichen multimedialen Features nutzen, die bisher nur auf dem iPad verfügbar waren.

Mit der Entwicklung der Universal-App wurden auch die Apps aller anderen Plattformen überarbeitet. Sämtliche Features der SPIEGEL-App stehen nun auch Nutzern zur Verfügung, die den SPIEGEL nicht auf einem iOS-basierten Endgerät lesen. Mit allen Smartphones, Tablets oder Computern können jetzt Funktionen wie beispielsweise Videos und Panoramafotos genutzt werden.

Neu ist auch das Layout des digitalen SPIEGEL. So stehen dem Nutzer nun verschiedene Funktionen gebündelt im Inhaltsverzeichnis zur Verfügung, welches schnell ein- und ausgeblendet werden kann. Gleichzeitig wurde die Fußzeile entfernt, was den redaktionellen Inhalten mehr Platz und Geltung verschafft. Darüber hinaus werden Meldungen nicht mehr auf einer Übersichtsseite zusammengefasst, sondern erscheinen prominent als einzelne Beiträge. Schließlich wurde der Lesekomfort verbessert, indem alle Artikel nun im Hoch- und Querformat zweispaltig dargestellt werden.

Der digitale SPIEGEL ist neben der iOS-App auch als Android-, Web-, Kindle-Fire- und Windows-8-App sowie als App für Blackberry 10 erhältlich. Nach einmaliger Anmeldung haben Leser die Möglichkeit, den digitalen SPIEGEL auf all ihren Endgeräten zu nutzen. Bereits am Sonntag ab 8 Uhr kann die digitale Ausgabe heruntergeladen werden und steht dann unabhängig von einer Internetverbindung zur Verfügung. Die verkaufte Auflage liegt zurzeit bei 47.000 Exemplaren.

Der Verlag hält unter www.spiegel.de/app-testen ein Abo-Angebot bereit, mit dem Interessenten den digitalen SPIEGEL drei Ausgaben lang testen können.

Weitere Informationen zum digitalen SPIEGEL gibt es unter:
www.spiegel.de/netzwelt/apps/die-neue-spiegel-app-nun-mit-neuen-funktionen-und-verbessertem-design-a-933929.html

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de