DER SPIEGEL

Der mareverlag überträgt seine Abonnentenbetreuung an QS Quality Service

Die QS Quality Service GmbH, Premiumanbieter für alle Kundenservices und CRM-Dienstleistungen rund um das Abonnement, hat mit Beginn des Jahres 2011 die Betreuung der Abonnenten des mareverlages übernommen.

mare ist die mehrfach preisgekrönte Zeitschrift der Meere und rückt den
Stellenwert, den das Meer als Lebens-, Wirtschafts- und Kulturraum für den
Menschen hat, in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. mare erscheint alle zwei
Monate und gibt Denkanstöße zu wirtschaftlichen, politischen, kulturellen,
ökologischen und wissenschaftlichen Themen, die ihren Ausgangspunkt aus dem
Blickwinkel der Meere finden.

„Wir wünschen uns für unsere Abonnenten einen sehr persönlichen und
qualifizierten Kundenservice. Aufgrund des für unsere Bedürfnisse
maßgeschneiderten Angebots haben wir uns entschlossen, künftig QS Quality
Service in Hamburg mit der Abonnentenbetreuung zu beauftragen. Unseren Lesern
bieten wir damit nicht nur erstklassige journalistische Qualität, sondern auch
einen hervorragenden Service“, sagt Karin Trommer, Vertriebsleiterin mare.

„Wir freuen uns sehr, dass der mareverlag uns die Betreuung seiner Leser
übertragen hat. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit anspruchsvoller
Leserschaft können wir gerade in der Kundenbetreuung von Lesern, deren
Interessensschwerpunkte auf den Themen Wirtschaft, Politik, Kultur und
Wissenschaft liegen, beste Referenzen vorweisen“, sagt Britta Booms,
Geschäftsführerin der QS Quality Service GmbH.
Die QS Quality Service GmbH (www.qs-hamburg.de) wurde 2006 als
hundertprozentiges Tochterunternehmen der SPIEGEL-Gruppe gegründet. Sie betreut
die Abonnenten aller Objekte der SPIEGEL-Gruppe sowie externe Kunden persönlich
und individuell per Telefon oder E-Mail. Dazu gehört die Neukundengewinnung,
Serviceleistungen rund um das Abonnement, Cross-Selling, Reklamationsmanagement
und das aktive Telefonmarketing.

QS Quality Service GmbH
Kommunikation
Anja zum Hingst
Telefon 040 3007-2320
E-Mail: anja_zum_hingst@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen