manager magazin

Deutsche Telekom: Obermann ernennt Lauterbach zur Innovationschefin

37-jährige bisherige Strategiechefin von T-Mobile folgt Ex-Telekom-Manager Christopher Schläffer

– Die Deutsche Telekom hat eine Nachfolgerin für den
früheren Chief Product & Innovation Officer des Unternehmens, Christopher
Schläffer, gefunden. Nach Informationen von manager magazin rückt Anastassia
Lauterbach nach, bislang Strategiechefin der Telekom-Mobilfunksparte T-Mobile.
Ihr Vorgänger Schläffer hatte das Bonner Unternehmen im März 2010 verlassen.

Lauterbach wurde im September 2006 vom damaligen T-Mobile-Chef und heutigen
Vorstandsvorsitzenden René Obermann zur Telekom geholt. Bei T-Mobile war die
37-Jährige als Senior Vice President für die Strategie zuständig.

Die Telekom wollte sich zu der Personalie nicht äußern. Mitte März hatte der
Konzern angekündigt, 30 Prozent der oberen und mittleren Führungspositionen bis
Ende des Jahres 2015 mit Frauen zu besetzen.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/koepfe/personalien/0,2828,690690,00.html

Ansprechpartner für Rückfragen:
Simon Hage
Telefon: 0 40/30 800 564
E-Mail: simon_hage@manager-magazin.de

Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen