manager magazin

Fast alle Manager treiben regelmäßig Sport

Umfrage: Führungskräfte extrem gesundheitsbewusst. Nie zuvor haben Manager so viel Sport getrieben wie heute.

Umfrage: Führungskräfte extrem gesundheitsbewusst

Nie zuvor haben Manager so viel Sport getrieben wie heute. 91 Prozent der
deutschen Wirtschaftsführer betätigen sich regelmäßig sportlich, berichtet das
manager magazin in seiner jüngsten Ausgabe (Erscheinungstermin: 26. September).
Das Blatt beruft sich dabei auf eine Exklusivumfrage der Personalberatung
Heidrick & Struggles, die für das Magazin 1000 repräsentativ ausgewählte
Manager interviewte. Danach trimmen sich zwei Drittel der sportlich aktiven
Führungskräfte sogar zwei- bis dreimal pro Woche.

Höchstleistungen und gar Prestigepflege spielen – anders als vor wenigen Jahren
– kaum noch eine Rolle. Marathon und Ironman, Golfen oder Segeln scheinen auf
den Topetagen nicht mehr in. Nur ein Fünftel misst sich im Wettbewerb. Der
Anteil der Golfer liegt gerade mal bei 8 Prozent, der der Segler gar nur bei
einem Prozent. Die meisten Manager laufen (29 Prozent) oder trainieren im
Fitnessstudio (21 Prozent).

Laut manager magazin trainieren die Topleute hauptsächlich, um schlank und
gesund zu bleiben. 88 Prozent sagten in der Heidrick&Struggle-Umfrage, sie
achteten auf ihr Gewicht. 82 Prozent erklärten, sie ernährten sich bewusst
gesund, bevorzugten Obst und Gemüse und verzichteten auf fette Speisen. Ein
Viertel setzte sich sogar auf Diät oder fastete. Anders als die meisten Männer
gehen Topmanager auch regelmäßig zum Arzt. 79 Prozent nutzen ohne akuten
Anlass medizinische Vorsorgeangebote, zwei Drittel kennen ihren Blutdruck.

Autorin Eva Müller
Telefon:0177 / 6923689

manager magazin
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszweski@manager-magazin.de