SPIEGEL TV

Fernsehsender XXP weiter auf dem Vormarsch

– XXP, das Informations-Programm von SPIEGEL TV und der Development Company for Television Programs (dctp) erreicht in Nordrhein-Westfalen mit der Einspeisung im Großraum Köln/Bonn jetzt rund vier Millionen Fernsehhaushalte und ist damit an Rhein und Ruhr nahezu flächendeckend über das Kabelnetz zu empfangen.

Das XXP-Programm wird zwischen 19 und 24 Uhr neuerdings auch in die Kabelnetze Köln, Bonn, Leverkusen, Bensberg, Overath, Kürten, Niederkassel, Königswinter, Frechen, Erftstadt, Wesseling-Sürth, Wesseling-Mitte, Pulheim, Euskirchen, Meckenheim und Lohmar eingespeist.

In diesen Wochen startet bei XXP außerdem eine Programmoffensive mit neuen Formaten. So wird die Wirtschaftsberichterstattung ausgebaut: Montags läuft beispielsweise um 22.15 Uhr „XXP Wirtschaft“ und einmal im Monat „manager magazin TV“ mit Wolfgang Kaden. Der Donnerstag steht künftig unter dem Motto „Mensch und Natur“; hierbei setzt XXP auch auf seine Kooperation mit der BBC, die neue Tierdokumentationen beisteuern wird.

Stefan Aust sieht XXP weiter auf dem Vormarsch: „Konzept und Qualität von XXP überzeugen immer mehr Zuschauer. Und die Kabelnetzbetreiber sehen in unseren anspruchvollen Dokumentationen und Informationssendungen eine wichtige Bereicherung des TV-Angebots.“

Rückfragen an: Thorsten Pollfuß
Telefon: 040/30108-420
E-Mail: thorsten_pollfuss@spiegel-tv.de

XXP TV Kommunikation
Herbert Takors
Telefon: 040/3007-2614
E-Mail: herbert_takors@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Künstliche Intelligenz spielt auf dem Arbeitsmarkt eine immer größere Rolle. Algorithmen ranken Kandidatinnen und Kandidaten, beurteilen…
Mehr lesen
Die aktuelle Ausgabe ist ab sofort im Handel erhältlich. 
Mehr lesen