SPIEGEL TV

Fernsehsender XXP weiter auf dem Vormarsch

– XXP, das Informations-Programm von SPIEGEL TV und der Development Company for Television Programs (dctp) erreicht in Nordrhein-Westfalen mit der Einspeisung im Großraum Köln/Bonn jetzt rund vier Millionen Fernsehhaushalte und ist damit an Rhein und Ruhr nahezu flächendeckend über das Kabelnetz zu empfangen.

Das XXP-Programm wird zwischen 19 und 24 Uhr neuerdings auch in die Kabelnetze Köln, Bonn, Leverkusen, Bensberg, Overath, Kürten, Niederkassel, Königswinter, Frechen, Erftstadt, Wesseling-Sürth, Wesseling-Mitte, Pulheim, Euskirchen, Meckenheim und Lohmar eingespeist.

In diesen Wochen startet bei XXP außerdem eine Programmoffensive mit neuen Formaten. So wird die Wirtschaftsberichterstattung ausgebaut: Montags läuft beispielsweise um 22.15 Uhr „XXP Wirtschaft“ und einmal im Monat „manager magazin TV“ mit Wolfgang Kaden. Der Donnerstag steht künftig unter dem Motto „Mensch und Natur“; hierbei setzt XXP auch auf seine Kooperation mit der BBC, die neue Tierdokumentationen beisteuern wird.

Stefan Aust sieht XXP weiter auf dem Vormarsch: „Konzept und Qualität von XXP überzeugen immer mehr Zuschauer. Und die Kabelnetzbetreiber sehen in unseren anspruchvollen Dokumentationen und Informationssendungen eine wichtige Bereicherung des TV-Angebots.“

Rückfragen an: Thorsten Pollfuß
Telefon: 040/30108-420
E-Mail: thorsten_pollfuss@spiegel-tv.de

XXP TV Kommunikation
Herbert Takors
Telefon: 040/3007-2614
E-Mail: herbert_takors@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen