SPIEGEL WISSEN

Gewinner des Social Design Awards 2016 ausgezeichnet

Jurypreis für "Groundkeeper" aus Kiel / Publikumspreis geht an die Initiative "Mundraub" in Berlin / Sonderpreis von Bauhaus für "Das kleine Parkraumwunder"

Die Gewinner des dritten Social Design Awards zum Motto "Gute Ideen für unsere Straße" von SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL ONLINE, in Kooperation mit Bauhaus, wurden am Montag in Hamburg ausgezeichnet. Der Preis der Jury wurde an das Projekt "Groundkeeper" eines Entwicklerteams in Kiel verliehen, der Publikumspreis an die "Mundraub"-Initiative in Berlin für das Projekt "Nachwuchs". Beide Preise sind mit jeweils 2500 Euro dotiert. Den Sonderpreis von Bauhaus erhielt "Das kleine Parkraumwunder".

"Groundkeeper" wurde von einem Entwicklerteam in Kiel eingereicht. Wer Mitstreiter für Sportarten wie Basketball, Tischtennis oder Laufen sucht, kann mit der App Mitspieler, Spielorte und Sportarten für gemeinsame Aktivitäten recherchieren und so auch Nachbarn und neue Freunde kennenlernen.

Die Leser von SPIEGEL ONLINE, die den Publikumspreis vergaben, hat die Initiative "Mundraub" in Berlin mit ihrem Projekt "Nachwuchs" überzeugt. Es gibt Eltern die Möglichkeit, für ihr Neugeborenes gegen eine Spende einen Obstbaum im öffentlichen Raum pflanzen zu lassen; der Baum wird mit dem Namen des Kindes versehen.

Den Sonderpreis von Bauhaus sicherte sich "Das kleine Parkraumwunder" des Stuttgarter Designers Gerhard Werner Wollnitz: Ein selbstgebauter Handwagen mit Sitzgelegenheiten, der in einer Parklücke steht und somit die Straße für die Anwohner zurückerobert.

Unter dem Motto "Gute Ideen für die Straße" wurden für den diesjährigen Social Design Award Entwürfe gesucht, die Straßen zu einem attraktiveren Ort machen. Über 150 Entwürfe und Projekte wurden eingereicht, aus denen die Jury eine Shortlist mit den zehn besten Ideen ermittelt und zum Publikums-Voting auf SPIEGEL ONLINE gestellt hatte.

Der Jury gehörten an: Friedrich von Borries (Künstler und Professor für Designtheorie an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg), Jolanthe Kugler (Autorin und Kuratorin am Vitra Design Museum) sowie Holger Dambeck und Thorsten Dörting (SPIEGEL ONLINE) und Marianne Wellershoff (SPIEGEL WISSEN).

Alle Informationen zu dem Social Design Award gibt es unter: www.spiegel.de/socialdesignaward

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: stefanie.jockers@spiegel.de