SPIEGEL TV

GfK: XXP steigert Reichweite innerhalb eines Jahres um über 130 Prozent

Täglich über 500 000 Zuschauer ab 14 Jahren

Das Informations-Programm XXP hat seine Nettoreichweite im 1. Quartal 2003 erneut deutlich ausbauen können. Laut GfK verzeichnet der Sender in der Zielgruppe ab 14 Jahren innerhalb eines Jahres einen Zuwachs von 132 Prozent und erreicht nunmehr täglich rund 510 000 Zuschauer. In der werberelevanten Zielgruppe der 14-bis 49-Jährigen wird XXP täglich von 300 000 Zuschauern eingeschaltet, ein Plus von 114 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. In der Prime Time von 19-23 Uhr konnte die Netto-Reichweite innerhalb eines Jahres um 173 Prozent auf über 300 000 Zuschauer ab 14 Jahre gesteigert werden.

XXP – DAS INFORMATIONS-PROGRAMM
Am 7. Mai 2001 startete SPIEGEL TV gemeinsam mit der Produktionsfirma dctp (Development Company for Television Programs) den neuen Fernsehsender XXP – ein Programm mit anspruchsvollen Autorenstücken und hochwertigen Dokumentationen. Seither liefert XXP täglich ein thematisch zusammenhängendes Programm mit umfassenden und hintergründigen, auch unterhaltenden Informationen, oft mit einem Spielfilmangebot kombiniert.
XXP startete zunächst im Berliner Kabelnetz, inzwischen kamen Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Leipzig, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hinzu. Weitere Bundesländer werden folgen. XXP kann außerdem als digitales Programm über Astra 1 H (Downloadfrequenz: 12.633,25 MHz, Polarisation: horizontal, Transponder 113) empfangen werden.

XXP
Kommunikation
Birgit Seitz

Telefon 040/3007-3036
E-Mail: Birgit_Seitz@spiegel.de