DER SPIEGEL

Gottschalk gibt Zugabe – live auf SPIEGEL ONLINE

Der Entertainer kommt als Talkgast – Sendung als spontanes Experiment

Thomas Gottschalk wird am Donnerstag, 7. Juni, live bei SPIEGEL ONLINE zu Gast sein. Seinen Besuch im SPIEGEL-TV-Studio am Brandenburger Tor in Berlin überträgt SPIEGEL ONLINE exklusiv als Livestream auf der Seite. Die Sendung "Gottschalk überzieht – live auf SPIEGEL ONLINE" wird der erste öffentliche Auftritt des Entertainers nach dem Ende von "Gottschalk Live" sein. Das ARD-Vorabendformat wurde eingestellt, weil es nicht die erhofften Einschaltquoten erzielte.

SPIEGEL-ONLINE-Redakteur Stefan Kuzmany und -Autorin Jenni Zylka werden mit dem Entertainer ab etwa 19.15 Uhr über vier Jahrzehnte im Showgeschäft, das Aus von "Gottschalk Live", seine Pläne und die Zukunft des Fernsehens sprechen – und auch ein wenig spielen. Dazu gibt es Live-Gitarrenmusik und möglicherweise sogar Gesang. Gastgeber Kuzmany will allerdings keine überhöhten Erwartungen wecken: "Es könnte sehr lustig werden. Oder ganz schrecklich. Am besten beides gleichzeitig."

Die Sendung ist ein spontanes Experiment: Thomas Gottschalk, dem auf SPIEGEL ONLINE attestiert worden war, in seiner ARD-Sendung "Gottschalk Live" teilweise weit unter seinem Niveau agiert zu haben, kann nun den Spieß umdrehen: Diesmal ist der Kritiker der Gastgeber, der Moderator ist der Gast. Thomas Gottschalk lässt sich davon überraschen, was sich SPON für ihn ausgedacht hat. SPIEGEL-ONLINE-Kulturchef Thorsten Dörting: "Geplant ist die Sendung bis 20.45 Uhr. Aber bei Gottschalk weiß man bekanntlich nie, wann er wirklich aufhört."
Der vollständige Text ist abrufbar unter:

http://www.spiegel.de/kultur/tv/thomas-gottschalk-ueberzieht-live-auf-spiegel-online-a-837308.html

Rückfragen an Nachrichtendesk SPIEGEL ONLINE (+49 40 38080-516).

Hamburg, den 6. Juni 2012

SPIEGEL ONLINE
Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@spiegel.de