Harvard Business Manager

Harvard Businessmanager im April mit Spezialheft „Klug entscheiden“

Entscheidertypen, Datenmanagement, strategische Planung / Weltschiedsrichter Markus Merk im Interview: „In einem guten Spiel bemerkt man kaum, dass ich da bin“

Der aktuelle Harvard Businessmanager (Erscheinungstermin: 28. März 2006) widmet
sich mit einer Spezialausgabe ausschließlich dem Thema Entscheiden, der
Kernaufgabe jeder Führungskraft.

Das Spezial „Klug entscheiden“ ist in die Bereiche „Chancen erkennen“,
„Alternativen bewerten“ und „Fakten schaffen“ unterteilt. Die Autoren geben
einen Überblick über die Geschichte des Entscheidens und erklären die
Mechanismen, die sich hinter Entscheidungen verbergen. Das Kapitel
„Alternativen bewerten“ beschäftigt sich damit, wie Führungskräfte den
Überfluss an Informationen kanalisieren können und wie sie die richtige Lösung
für ihr spezielles Problem finden. Der dritte Teil der Spezialausgabe ist der
Durchsetzung von Entscheidungen gewidmet.

Außerdem berichtet Schiedsrichter Markus Merk in einem Interview über
Entscheidungen unter Druck und das Millionen-Euro-Geschäft Fußball. Sein
Anspruch ist es, „das Spiel als Ganzes zu lesen“. Dazu gehöre auch, Konflikte
zu entschärfen, bevor sie eskalieren. „In einem guten Spiel bemerkt man kaum,
dass ich da bin“, so der Weltschiedsrichter der Jahre 2004 und 2005. Drei
Punkte machen nach Auffassung von Merk eine gute Entscheidung aus: „Schnell,
sicher, richtig.“

Für redaktionelle Rückfragen:
Christoph Seeger
Telefon: 040/308005-26
E-Mail: Christoph_Seeger@harvardbusinessmanager.de

Hamburg, 24. März 2006

Harvard Businessmanager
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@harvardbusinessmanager.de

Weitere Pressemeldungen