Harvard Business Manager

Harvard Businessmanager legt sich neuen Internet-Auftritt zu

Umfassender Relaunch mit neuer Optik und mehr redaktionellen Inhalten.

Harvard Businessmanager online erscheint ab sofort mit einem wesentlich

erweiterten und neu gestalteten Angebot.

Umfassender Relaunch mit neuer Optik und mehr redaktionellen Inhalten

Harvard Businessmanager online (www.harvardbusinessmanager.de) erscheint ab sofort
mit einem wesentlich erweiterten und neu gestalteten Angebot. Christoph Seeger,
Chefredakteur des Harvard Businessmanager und Herausgeber des neuen Online-Portals:
„Wir haben die Managementseite gründlich überarbeitet, inhaltlich neu strukturiert und
journalistischer gestaltet. Damit wollen wir sowohl weitere Nutzer für die Site
als auch neue Leser für den Harvard Businessmanager gewinnen.“

HBm online bietet anspruchsvolle Beiträge zu Management-, Karriere- und
Unternehmensthemen. Die Online-Redaktion liefert eine Auswahl der besten
Artikel des Harvard Businessmanager, die ständig aktualisiert wird. Diese
Artikel aus den Rubriken „Trends“, „Strategien“ und „Meinungen“ sind für den
Nutzer kostenfrei zu lesen. Der Leser erfährt so Hintergründe zu aktuellen
Themen aus Wirtschaft und Unternehmen, innovative Ansätze zur
Unternehmensführung, Managementtrends sowie Management- und Karrieretipps für
den Berufsalltag. Blogger aus der Managementszene kommentieren aktuelle
Studien, Entwicklungen und Ereignisse. Ergänzt wird das Angebot durch
Persönlichkeitstests zu Themen wie Work-Life-Balance oder Mitarbeiterführung
und den Harvard Business Mentor, der Antworten auf typische Managementprobleme
liefert.

Weiterhin steht den Nutzern von HBm online ein umfassendes Archiv mit Artikeln
aller seit 1979 erschienen Ausgaben des Harvard Businessmanager zur Verfügung.
Die Downloads sind kostenpflichtig.

Die operative Leitung von Harvard Businessmanager online liegt bei der
SPIEGELnet GmbH. Die Redaktion bereitet die Inhalte auf, aktualisiert und
schreibt eigene Ergänzungen. Chefredakteur ist Andreas Nölting, der die
Redaktionsleitung zusätzlich zu seiner Funktion als Chefredakteur von
manager-magazin.de übernimmt. Die Vermarktung des Portals liegt bei der
SPIEGELnet-Tochter Quality Channel.

Fried von Bismarck, Geschäftsführer der SPIEGELnet GmbH: „Mit dem neuen
Internet-Auftritt des Harvard Businessmanagers ergänzen wir unser
redaktionelles Angebot auf ideale Weise: Ein journalistischer Dreiklang aus dem
umfangreichen News-Angebot von SPIEGEL ONLINE, dem aktuellen Premium-Content
für Top-Entscheider aus der Wirtschaft von manager-magazin.de und dem
exklusiven Managementberater HBm online.“

SPIEGELnet GmbH
Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen