manager magazin

Jung von Matt ist „Agentur des Jahres“

Hamburger Werbeagentur siegt im „manager-magazin-Kreativ-Index 2007“ /
Jung von Matt dominiert auch im Bereich Online-Werbung

Gewinner des „manager-magazin-Kreativ-Index 2007“ (Erscheinungstermin: 23.
November 2007) und damit „Agentur des Jahres“ ist Jung von Matt, Hamburg. Die
Werbeagentur, die unter anderem für Mercedes, die Deutsche Post und Sixt
arbeitet, erreichte 2170 Index-Punkte und lag damit vor DDB (1445), Berlin, und
dem Vorjahressieger Scholz & Friends (916), Berlin.

Der „manager-magazin-Kreativ-Index“ bewertet alljährlich das Abschneiden
deutscher Agenturen bei den wichtigsten Werbewettbewerben der Welt. Oliver Voss
(41), Vorstandsmitglied von Jung von Matt (Umsatz: 47 Millionen Euro),
unterstreicht die Bedeutung des Index: „Uns war klar, dass wir auf allen
Kanälen ein Feuerwerk abbrennen mussten, um wieder ganz nach oben zu kommen.“

Jung von Matt siegte auch in der Disziplin Internet-Werbung und ist damit
„Online-Agentur des Jahres“. Auf dem zweiten Rang folgte hier Ogilvy & Mather
aus Frankfurt am Main. Platz drei belegte die Düsseldorfer Agenturgruppe BBDO.

Autoren: Klaus Boldt / Jörn Sucher
Telefon: 040/308005-32 / 040/308005-87

manager magazin
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Am 6. und 7. September um jeweils 18 Uhr fragt der SPIEGEL junge Politikerinnen und Politiker, was sie für ihre Generation tun wollen: vom Klimawandel…
Mehr lesen
Goetz Hoefer, seit 2016 Geschäftsführer der SPIEGEL TV GmbH, verlässt das Tochterunternehmen des SPIEGEL-Verlags auf eigenen Wunsch und in aller…
Mehr lesen