DER SPIEGEL

KulturSPIEGEL spezial: Mythos Star – Wie heute Helden gemacht werden

Erstes monothematisches Sonderheft der SPIEGEL Abobeilage ab Oktober am Kiosk
Popstars, Hollywoodstars, TV-Superstars – kaum ein Thema in Kultur und Gesellschaft fasziniert und polarisiert so sehr wie das Phänomen „Star“. Das KulturSPIEGEL spezial „Mythos Star – Wie heute Helden gemacht werden“, Erscheinungstermin 19. Oktober 2004, beschreibt, wie die Unterhaltungsindustrie im Medienzeitalter Menschen zu Stars aufbaut, neu entdeckt und wieder fallen lässt. Marianne Wellershoff, verantwortliche Redakteurin KulturSPIEGEL: „Wir wollen zeigen, wie das System hinter der glitzernden Oberfläche wirklich funktioniert.“

Mythos Star richtet sich an Leser, die sich für die glamouröse Welt der Stars aus Film, Musik, Mode, Literatur, Sport oder Kunst interessieren. Das monothematische Heft ist mit moderner, großzügiger Optik ausgestattet. Der Copypreis beträgt drei Euro; Druckauflage: 190.000 Exemplare; Anzeigenpreis 4c/sw 8.900 Euro. Anzeigenschluss ist der 21. September 2004.

KulturSPIEGEL
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon 040/3007-2320
E-Mail: Eva_Wienke@spiegel.de