manager magazin

LAE 2012: manager magazin ist der reichweitenstärkste Monatstitel

manager magazin erreicht in der aktuellen Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 223.000 Leser (8,3 Prozent Reichweite).

manager magazin erreicht in der aktuellen Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft
und Verwaltung (LAE) 223.000 Leser (8,3 Prozent Reichweite) und ist damit reichweitenstärkster
Monatstitel. Leserschaftsschwerpunkte liegen weiterhin bei leitenden Angestellten (72 Prozent)
und bei deutlich gehobenen Einkommen (38 Prozent bei Personen mit einem persönlichen
Jahres-Netto-Einkommen von 100.000 Euro und mehr).

manager-magazin.de wird von 251.000 Nutzern in den letzten vier Wochen – bezogen auf den
Befragungszeitpunkt – und damit annähernd jedem zehnten Entscheider genutzt. Das digitale
manager magazin, das erst im Oktober 2011 mit einer App für Tablet PC gestartet war, wurde
innerhalb der letzten vier Wochen vor Befragung bereits von 64.000 Entscheidern gelesen.

Aufgrund methodischer Veränderungen sind Reichweitenvergleiche mit früheren LAE-Studien
nicht möglich.

Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC: „Die aktuelle LAE 2012 bestätigt die Bedeutung des
manager magazins und seiner Markenfamilie in der Zielgruppe Entscheider. Als reichweitenstärkster
Monatstitel hat das manager magazin nicht nur Capital in der Gesamtreichweite überholt, sondern
vergrößert auch in einigen Segmenten den Vorsprung auf seinen engsten Wettbewerber. Bei
Angestellten mit umfassenden Führungsaufgaben lässt das manager magazin nach Reichweite
sogar die Wirtschaftswoche hinter sich. Unsere Kunden profitieren von dieser Erfolgsstory.“

manager magazin
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der Jahresrückblick in Bildern, Reportagen und Analysen ist ab heute im Handel
Mehr lesen