manager magazin

Lufthansa Systems vor Teilverkauf

Verhandlungen mit indischem Investor

Die Deutsche Lufthansa steht kurz vor dem Mehrheitsverkauf ihrer IT-Tochter
Lufthansa Systems. Die Verhandlungen mit Investoren seien kurz vor der
Finalisierung, berichtet das manager magazin (Erscheinungsdatum: 19. August).
Die Entscheidung soll zwischen den beiden verbliebenen Interessenten fallen,
dem amerikanischen IT-Riesen IBM und dem indischen Mischkonzern Tata. Die
Asiaten haben dabei nach Aussage von informierten Kreisen die besseren Chancen,
den Zuschlag zu erhalten. Der Investor soll 51 Prozent der Anteile und damit
die unternehmerische Führung von Lufthansa Systems übernehmen.

Der neue Mehrheitseigner soll die zuletzt schwache Ertragskraft der
Lufthansa-Tochter verbessern. 2010 ging der Umsatz von Lufthansa Systems um 1,7
Prozent auf 595 Millionen Euro zurück. Der operative Gewinn sank um 37,5
Prozent auf 10 Millionen Euro. Das Unternehmen durchläuft bereits eine
Restrukturierung.

Autor: Michael Machatschke
Telefon: 040 308005-37

manager magazin
Kommunikation
Stefanie Jockers

Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: Stefanie_Jockers@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen