DER SPIEGEL

MA 2005 II: Der SPIEGEL erzielt mit 270.000 neuen Lesern den höchsten Reichweiten-Zuwachs aller Kauftitel

In der aktuellen Media-Analyse Pressemedien 2005 II gewinnt der SPIEGEL im
Vergleich zur MA 2005 I 270.000 Leser hinzu und wird Woche für Woche von 5,96
Millionen Lesern genutzt. Das entspricht einer Reichweite von 9,2 Prozent in
der Gesamtbevölkerung.

Das herausragende Leserschaftsprofil des SPIEGEL wird durch maßgebliche Gewinne
in den jüngeren Altersgruppen, bei hoch Gebildeten, Berufstätigen und
einkommensstarken Personen und Haushalten weiter geschärft. In den gehobenen
Zielgruppen nach Bildung, beruflicher Stellung und Einkommen baut der SPIEGEL
seinen Vorsprung als reichweitenstärkster Kauftitel der MA weiter aus.

Jörg Keimer, Leiter Anzeigenmarketing SPIEGEL-Verlag: „Es ist deutlich zu
erkennen, dass der SPIEGEL gerade in politisch und gesellschaftlich bewegten
Zeiten wie heute als Nachrichtenmagazin besonders geschätzt wird. Mit 270.000
neuen SPIEGEL-Lesern bestätigt die aktuelle MA 2005 II diese Entwicklung
eindrucksvoll. Besonders freut uns, dass sich Reichweite und Auflage
gleichermaßen positiv entwickeln.“

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszewski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Morgen erscheint die Ausgabe 12/2020 
Mehr lesen
Die aktuelle Ausgabe 4/2020 erscheint am Dienstag, 10. November
Mehr lesen