manager magazin

manager magazin 2/14: Axel-Springer-Finanzvorstand soll neuer Aufsichtsratschef der TAG Immobilien AG werden

Lothar Lanz ist als Nachfolger für Amtsinhaber Lutz Ristow vorgesehen / Finanzvorstand des M-Dax-Konzerns ebenfalls vor Ablösung

Der Finanzvorstand des Medienkonzerns Axel Springer, Lothar Lanz, ist designierter neuer Aufsichtsratsvorsitzender des M-Dax-Konzerns TAG Immobilien AG. Das berichtet das manager magazin in seiner aktuellen Ausgabe (Erscheinungstermin: 24. Januar 2014). Lanz sei der Wunschkandidat von Amtsinhaber Lutz Ristow, berichtet das Wirtschaftsmagazin.

Ristow scheidet aus Altersgründen auf der nächsten Hauptversammlung am 13. Juni aus; er ist mit rund 2 Prozent größter Privataktionär des Immobilienunternehmens. Der 65-jährige Lanz wiederum, bislang einfacher Aufsichtsrat der TAG Immobilien, wird im Laufe des Frühjahrs seinen Job als Finanzvorstand von Axel Springer an Julian Deutz abgeben.

Die Konzernführung der TAG Immobilien AG war zuletzt bei Investoren in Misskredit geraten, nachdem bekannt geworden war, dass der Vorstandsvorsitzende Rolf Elgeti ein privates Immobilienkonglomerat aufgebaut hatte. Dies war mit Billigung des Aufsichtsratsvorsitzenden Ristow geschehen, allerdings ohne Information der Aktionäre. Derzeit untersucht PricewaterhouseCoopers, ob Elgeti private und berufliche Interessen zum Nachteil der TAG vermischt hat. Neben Ristow wird auch der langjährige Aufsichtsrat und Ristow-Vertraute Ronald Frohne aus dem Aufsichtsrat ausscheiden. Er ist hauptberuflich Leiter des New Yorker Büros der Anwaltsfirma Noerr.

Zudem steht die TAG Immobilien AG nach Informationen des manager magazins vor der Berufung eines neuen Finanzvorstands. Amtsinhaber Georg Griesemann, ein alter Bekannter Elgetis, soll demnächst abgelöst werden. Einzelne Analysten hatten die Frage aufgeworfen, ob der Konzern seine Immobilien marktgerecht bewertet.

Autor: Sven Oliver Clausen
Telefon: 040 308005-38

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten_krokowski@manager-magazin.de