manager magazin

manager magazin 5/2014: Finanzexperte Schick sauer auf Deutsche Bank

Vorstandschef Jürgen Fitschen lässt Einladung zur Vorstandssitzung keine Taten folgen

Deutsche-Bank-Vorstandschef Jürgen Fitschen, der den grünen Finanzexperten Gerhard Schick zu einer Vorstandssitzung eingeladen hatte, ist offensichtlich von seinem Versprechen abgerückt. "Ich bin trotz Nachfrage nicht eingeladen worden", sagte der Bundestagsabgeordnete dem manager magazin (Erscheinungstermin: 17. April).

Auch Fitschens Angebot, Einsicht zu nehmen in das "Testament" der Bank für deren Abwicklung im Notfall, sei nicht eingelöst worden. Offenbar liege der Bank weniger an Transparenz als sie kommuniziert, so Schick.

Ende Februar hatte Fitschen den Politiker vor Publikum in Frankfurt spontan zur Vorstandssitzung eingeladen. Dort könne sich der Bankenkritiker anschauen, wie es ist, ein Geldhaus zu leiten, so Fitschen seinerzeit. "Sie werden überrascht sein."

Autor: Tim Bartz
Telefon: 069 97200019


manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten_krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Die gemeinsame Plattform verbindet mehr publizistische Tiefe mit moderner Technik und nutzerfreundlichem Design
Mehr lesen
Morgen erscheint das große Ferienheft mit vielen Anregungen zum Spielen, Rätseln und Basteln.
Mehr lesen