manager magazin

manager magazin 5/2016: Wolfgang Reitzle bestbezahlter Aufsichtsrat im Dax

Künftiger Linde-Aufsichtsratschef führt Rangliste der höchstdotierten Dax-Kontrolleure mit rund 2,5 Millionen Euro an / Henkel-Oberaufseherin Simone Bagel-Trah bestbezahlte Dax-Kontrolleurin

Wolfgang Reitzle (Verwaltungsratspräsident des Bauzulieferers Lafarge-Holcim, Aufsichtsratschef (ARV) des Automobilzulieferers Continental und einfaches Aufsichtsratsmitglied beim Weinhändler Hawesko) war 2015 mit zusammengerechnet 2,511 Millionen Euro der bestbezahlte Chefkontrolleur in der Dax Liga. Dies ist das Resultat einer Analyse des manager magazins, die in der am Freitag (22. April) erscheinenden Ausgabe veröffentlicht wird.

Auf Rang zwei folgt Paul Achleitner (Deutsche Bank (ARV), Bayer, Daimler und Henkel) mit 1,548 Millionen Euro, Rang drei nimmt Werner Wenning (Bayer (ARV), Eon (ARV), Henkel, Siemens) mit 1,404 Millionen Euro ein. Das bestbezahlte weibliche Aufsichtsratsmitglied ist Henkel-Aufsichtsratschefin Simone Bagel-Trah, die mit einer Gesamtvergütung von 706 000 Euro auf Platz 19 liegt.

Die manager-magazin-Analyse umfasst sämtliche Mandate der rund 500 Aufsichtsratsmitglieder der Dax-Konzerne, deren Honorare in Geschäftsberichten oder SEC-Files ausgewiesen wurden. Unberücksichtigt blieben die Aufsichtsratsmitglieder des Volkswagen-Konzerns, dessen Geschäftsbericht am 28. April veröffentlicht wird und deren Vergütung maßgeblich von der Höhe der ausgezahlten Dividende bestimmt wird.

Autor: Dietmar Palan
Telefon: 040 308005-47

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten.krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen