manager magazin

manager magazin 6/2017: Ehemaliger Intersport-Chef bei Aldi Süd

Franz Julen sitzt neben der Eigentümerfamilie im Beirat des Discounters

Der Schweizer Franz Julen ist von der Eigentümerfamilie des Discounters Aldi Süd als externes Mitglied in den Beirat geholt worden. Dieses Gremium überwacht die Geschäftsführung des Unternehmens und berät es. Über den Neuzugang berichtet das manager magazin in seiner neuesten Ausgabe (Erscheinungstermin: 26. Mai). Julen war bis Ende 2016 Chef von Intersport, dem größten Sportartikelhändler der Welt mit 11,6 Milliarden Euro Umsatz. Julen folgt im Aldi-Süd-Beirat auf den ehemaligen BASF-Chef Jürgen Hambrecht, der im vergangenen Jahr wegen Erreichens der für das Gremium geltenden Altersgrenze von 70 Jahren ausgeschieden ist.

Autor: Sören Jensen
Telefon: 040 308005-39

manager magazin
Chefredaktion
Kirsten Krokowski
Telefon: 040 308005-83
E-Mail: kirsten.krokowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Künstliche Intelligenz spielt auf dem Arbeitsmarkt eine immer größere Rolle. Algorithmen ranken Kandidatinnen und Kandidaten, beurteilen…
Mehr lesen
Die aktuelle Ausgabe ist ab sofort im Handel erhältlich. 
Mehr lesen