manager magazin

manager magazin: Ferrostaal: Neuer Compliance-Chef soll aufräumen

Das Unternehmen engagiert den Korruptionsexperten Rüdiger Tüscher

– Der in einen Korruptionsskandal verwickelte
Ferrostaal-Konzern beruft Rüdiger Tüscher zum Chief Compliance Officer. Tüscher
sei bereits seit einigen Wochen in Essen tätig und werde in Kürze offiziell
ernannt, berichtet das manager magazin in seiner Online-Ausgabe. Der 48-jährige
Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rölfs Partner gilt als Experte für
Korruptionsbekämpfung. Er wird bei Ferrostaal eine Compliance-Organisation
aufbauen. Nach Informationen aus Konzernkreisen soll er außerdem gemeinsam mit
zwei Anwaltskanzleien an der Klärung der Vorwürfe gegen das Unternehmen
arbeiten und für die Einhaltung des firmeninternen Ethikkodex sorgen. Auch
Siemens und Daimler hatten sich Manager von außen geholt, um ihre
Korruptionsprobleme in den Griff zu bekommen.

Gegen den Industriedienstleister Ferrostaal ermittelt seit einigen Monaten die
Münchener Staatsanwaltschaft. Die Justizbehörde wirft dem Unternehmen vor, es
habe im Ausland wiederholt Schmiergeld gezahlt. Ferrostaal hält die Vorwürfe
für überzogen. Bei einem Treffen mit der Ferrostaal-Spitze und den
Großaktionären des Konzerns hatten die Ermittler angeboten, das Verfahren gegen
eine Geldbuße von 240 Millionen Euro einzustellen. Außerdem hatten die
Staatsanwälte die Ablösung von Konzernchef Matthias Mitscherlich verlangt. Über
Mitscherlichs Zukunft wird der Aufsichtsrat in einer Sitzung am 3. Mai
entscheiden. Mitscherlichs Ausscheiden gilt als sicher.

Der künftige Compliance-Chef Tüscher hat bei Rölfs vor allem Kunden in Fällen
von Korruption und Wirtschaftskriminalität beraten. Bis September 2008 gehörte
er bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG dem Leitungsteam der Abteilung
Forensic an.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/koepfe/personalien/0,2828,692087,00.html

Autor: Michael Freitag
Telefon: 040/308005-53

Kommunikation
Anja zum Hingst
Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Anja_zum_Hingst@manager-magazin.de