manager magazin

manager magazin Online: Continental-Vorstand Karl-Thomas Neumann wird neuer Konzernchef / Michael Krause soll Finanzvorstand werden

Nach der Zustimmung des Aufsichtsrats der Continental AG zum Einstieg der Schaeffler-Gruppe sollen am kommenden Samstag in einer weiteren Sitzung des Kontrollgremiums der Nachfolger von Konzernchef Manfred Wennemer (60) und ein neuer Finanzvorstand berufen werden.

– Nach der Zustimmung des Aufsichtsrats der
Continental AG zum Einstieg der Schaeffler-Gruppe sollen am kommenden Samstag
in einer weiteren Sitzung des Kontrollgremiums der Nachfolger von Konzernchef
Manfred Wennemer (60) und ein neuer Finanzvorstand berufen werden.
Vorstandsvorsitzender soll nach Informationen von manager-magazin.de der
derzeitige Technologie-Vorstand Karl-Thomas Neumann (47) werden. Als
Finanzvorstand ist Michael Krause (32) vorgesehen, aktuell Chief Financial
Officer (CFO) des Geschäftsfeldes Supply Chain Mainland Europe innerhalb des
Logistikbereichs der Deutschen Post.

Chancen auf die Wennemer-Nachfolge, die nach dessen für Ende August
angekündigtem Rücktritt früher akut wird als geplant, hatte sich auch der
amtierende Finanzchef Alan Hippe (41) ausgerechnet, der ursprünglich innerhalb
des Conti-Vorstands zunächst ein anderes Ressort übernehmen sollte. Angedacht
war, dass Hippe sich in der neuen Position auf die Aufgabe als Konzernchef
vorbereiten sollte. Wenn nun stattdessen Neumann zum Conti-Primus berufen wird,
dürfte Hippe den Konzern verlassen.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
www.manager-magazin.de

Ansprechpartner für Rückfragen:
Sören Jensen
Telefon: 040 / 30 80 05 39

Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@manager-magazin.de