manager magazin

manager magazin Online: Elephant Seven AG übernimmt Springer & Jacoby

S & J-Aufsichtsrat beauftragt Vorstand mit Zusammenlegung

– Die Werbeagentur Springer & Jacoby (S & J)
wechselt ihren Besitzer. Wie manager-magazin.de erfuhr übernimmt die
börsennotierte Münchner Kommunikationsfirma Elephant Seven AG sowohl die S &
J-Anteile der amerikanischen Werbeholding Interpublic (51 Prozent) als auch der
Agenturgründer Reinhard Springer und Konstantin Jacoby (jeweils 12,5 Prozent)
sowie des S & J-Managements (24 Prozent). In drei bis vier Wochen soll das
Geschäft abgewickelt sein.

Geführt von Oliver Schwall und Erik Heitmann wird S & J künftig neben der
Elephant Seven GmbH unter der von Horst Wagner und Daniel Jürgens geführten
Elephant Seven AG operieren. Das Management beider Einheiten sowie die S &
J-Agenturgründer Reinhard Springer (57) und Konstantin Jacoby (52) werden
maßgeblich an der Elephant Seven AG beteiligt, meldet manager-magazin.de.

Die Elephant Seven AG, die in Deutschland an fünf Standorten und mit einem Büro
in Barcelona vertreten ist, beschäftigt derzeit 125 Mitarbeiter. Die 1996
gegründete Kommunikationsagentur für Online Marketing hat 2002 mit digital
advertising fusioniert und gehört seitdem zu den führenden Agenturen im Bereich
digitale Kommunikation.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de

Ansprechpartner für Rückfragen:
Klaus Boldt
Telefon: 040/308005-32
E-Mail: klaus_boldt@manager-magazin.de

Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 0 40/30 07-21 78
E-Mail: ute_miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen