manager magazin

manager magazin online: Lufthansa-Finanzvorstand Gemkow wird neuer Haniel-Chef

Führungsfrage beim Duisburger Familienkonzern geklärt

Stephan Gemkow (52), derzeit Finanzvorstand der Deutschen Lufthansa AG, soll als Chef zum Duisburger Familienkonzern Haniel wechseln. Nach Informationen von manager magazin online ist die Personalie bei Haniel entschieden, der Aufsichtsrat der Lufthansa müsste Gemkow vorzeitig aus seinem bis 31. Mai 2014 laufenden Vertrag entlassen.

Der Aufsichtsratsvorsitzende von Haniel, Franz Markus Haniel (57), will die Neubesetzung nach Angaben von manager magazin online am kommenden Wochenende verkünden, wenn sich hunderte von Gesellschaftern der Familienfirma zu ihrem alljährlichen Treffen in Duisburg versammeln. Gemkow soll bei Haniel Jürgen Kluge (58) ablösen, der in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der wichtigsten Haniel-Beteiligung, der Metro AG, nicht besonders glücklich agiert hatte.

Das Verhältnis zwischen Kluge und dem seinerzeitigen Metro-Vorstandschef Eckhard Cordes (61) war zerrüttet, nachdem Kluge begonnen hatte, einen Nachfolger für Cordes zu suchen. Cordes erklärte schließlich im Oktober 2011, dass er seinen ein Jahr später auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Kurz darauf ließ Kluge verlauten, dass er sich von seinem Amt als Haniel-Chef zurückziehen werde, sobald ein Nachfolger für ihn gefunden sei.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/0,2828,829650,00.html

Ansprechpartner für Rückfragen: Sören Jensen
Telefon: 040 308005-39
E-Mail: Soeren_Jensen@manager-magazin.de

manager magazin
Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: Stefanie_Jockers@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Die gemeinsame Plattform verbindet mehr publizistische Tiefe mit moderner Technik und nutzerfreundlichem Design
Mehr lesen
Morgen erscheint das große Ferienheft mit vielen Anregungen zum Spielen, Rätseln und Basteln.
Mehr lesen