manager magazin

manager magazin Online: Machtwechsel bei Bertelsmann

Spektakulärer Führungswechsel: Ostrowski geht, Rabe kommt

– Hartmut Ostrowski (53), seit Anfang 2008
Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG, wird sein Amt niederlegen und in den
Aufsichtsrat wechseln. Zu seinem Nachfolger soll Finanzvorstand Thomas Rabe
ernannt werden.

Der Stabwechsel kommt überraschend. Denn der Gütersloher Medienkonzern (u.a.
RTL, Gruner + Jahr) steht wirtschaftlich solide da. Der Umsatz stieg im
vergangenen Jahr um 3,2 Prozent auf 15,8 Milliarden Euro. Die operative Rendite
lag bei ausgezeichneten 11,7 Prozent. Wenngleich die Bertelsmann-Geschäfte
zuletzt an Dynamik verloren, hatte sich Ostrowski mit dieser Bilanz für eine
zweite Amtszeit empfohlen. Sein Vertrag endet offiziell im Dezember nächsten
Jahres.

Thomas Rabe (45), der designierte Bertelsmann-Chef, gilt als einer der
profiliertesten und gefragtesten Finanzleute der deutschen Wirtschaft.
Gemeinsam mit Ostrowski hatte Rabe den größten europäischen Medienkonzern
sicher durch die Krisenjahre 2008 und 2009 geführt.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,790964,00.html

Ansprechpartner für Rückfragen
Klaus Boldt
Telefon: 0171 657 60 86

manager magazin
Kommunikation
Stefanie Jockers

Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: Stefanie_Jockers@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen