manager magazin

manager magazin Online: Premiere legt Widerspruch gegen bundesweite Verbreitung von Arena ein

– Der Bezahlfernsehsender Premiere legt nach
Informationen von manager-magazin.de bei der zuständigen Landesmedienanstalt
Nordrhein-Westfalen Widerspruch dagegen ein, dass die Firmengruppe Arena eine
Rundfunkzulassung zur bundesweiten Verbreitung erhalten hat. Premiere unterlag
der Unity-Media-Tochter Arena vor Wochen im Wettstreit um die Fußball-
Bundesligaübertragungsrechte im Fernsehen.

Premiere argumentiert, dass die zuständige Düsseldorfer Landesmedienanstalt die
Bestimmungen des Landesmediengesetzes fehlerhaft angewendet und ihren
Gestaltungs- und Beurteilungsspielraum überschritten habe. Durch die Zulassung
von Arena hätten die Beamten die Möglichkeit zu Meinungsvielfalt im Rundfunk zu
stark eingeschränkt.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de

Ansprechpartner für Rückfragen:
Andreas Nölting
Telefon: 040/38080-291
E-Mail: andreas_noelting@manager-magazin.de

Kommunikation
Ute Miszewski
Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen