manager magazin

manager magazin online: Reiner Hoffmann wird neues Vorstandsmitglied beim DGB

Chancen auf Nachfolge von DGB-Chef Michael Sommer wachsen

Die Nachfolge von DGB-Chef Michael Sommer nimmt Formen an. Nach Informationen von manager magazin online wird Reiner Hoffmann (57) in Kürze in den Vorstand der Dachorganisation der Gewerkschaften einziehen.

Der DGB-Bundesausschuss wird nach Informationen von manager magazin online während seiner Sitzung am 1. Oktober in Berlin Hoffmann in den DGB-Vorstand wählen. Die Wahl Hoffmanns als - zunächst - einfaches Mitglied ist der erste Schritt für den Landesbezirksleiter Nordrhein der Industriegewerkschaft BCE auf dem Weg zur Nachfolge von DGB-Chef Michael Sommer (61). Sommer scheidet auf dem Bundeskongress im Mai 2014 aus, nach dann zwölf Jahren und drei Amtszeiten.

Für Hoffmann, der dann Anfang 2014 in das DGB-Spitzengremium einziehen soll, macht der IG-Metall-Funktionär Claus Matecki (64) Platz. Matecki verantwortet im DGB-Bundesvorstand die Themen Wirtschaft und Steuern, Struktur- und Regionalpolitik sowie Tarife und Finanzen. Hoffmann kann sich somit schon ein paar Monate mit der Arbeit in der DGB-Führung vertraut machen, bevor er, wie erwartet, den Sommer-Posten übernimmt.

Der vollständige Text ist abrufbar unter:
http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/a-923527.html

Ansprechpartner für Rückfragen: Dietmar Student
Telefon: 040 308005-60
E-Mail: dietmar_student @manager-magazin.de

manager magazin
Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@manager-magazin.de