manager magazin

manager magazin startet mit "splendid" einen neuen Luxus-Beihefter

Der Wirtschaftstitel erweitert seine Kompetenz im Lifestylemarkt / Themenschwerpunkte sind Mode, Beauty und Interieur

Das manager magazin baut seine Kompetenz im Bereich Luxus aus – mit dem neuen Beihefter "splendid". Dieser wird erstmals im kommenden Jahr erscheinen und sich journalistisch anspruchsvoll und visuell hochwertig den Themen Mode, Beauty und Interieur widmen. Die manager-magazin-Leser erhalten Einblicke in die Welt der Macher, Kreativen und Künstler. Das Heft wird in der Männerwelt zu Hause sein, sich aber auch an Frauen richten. "splendid" berichtet über alles, was Stil hat und Stil prägt.

Michael Plasse, Verlagsleiter manager magazin: "'splendid' ist die erste von vielen Neuerungen, die wir uns beim Heft vorgenommen haben. Der Beihefter passt perfekt zu unserer exzellenten Zielgruppe."

Für die Entwicklung des neuen Produkts hat sich der Verlag Unterstützung von kompetenter Seite geholt: Das Redaktionsbüro brookmedia (Hamburg, Köln) wird "splendid" redaktionell betreuen – unter Mitwirkung der einstigen Macher von "How to spend it", der Luxusbeilage der Ende 2012 eingestellten "Financial Times Deutschland".

manager magazin
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Der Jahresrückblick in Bildern, Reportagen und Analysen ist ab heute im Handel
Mehr lesen