SPIEGEL-Gruppe

Maßgeschneiderte Sonderwerbeformen: Ad Specials für die Objekte der SPIEGEL-Gruppe

Durch "Werbung, die von der Norm abweicht", lassen sich Print-Auftritte besonders individuell und attraktiv gestalten. Mit der 20-seitigen Broschüre "Ad Specials 2003" stellt das Anzeigenmarketing des SPIEGEL-Verlags Sonderwerbeformen vor, die in den Objekten der Gruppe möglich sind - von Beiheftern, Beilagen und Beiklebern bis zu Sonderformaten und Teilbelegungen.

Die Broschüre enthält eine Vielzahl von Beispielen für den SPIEGEL, KulturSpiegel, UniSPIEGEL, die SPIEGEL Jahres-Chronik, das manager magazin und den Harvard Businessmanager.

"Ad Specials 2003" kann per E-Mail angefordert werden:
britta_fesefeldt@spiegel.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Herbert Takors

Telefon 040/3007-2614
Telefax 040/3007-3084
E-Mail: herbert_takors@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Am 6. und 7. September um jeweils 18 Uhr fragt der SPIEGEL junge Politikerinnen und Politiker, was sie für ihre Generation tun wollen: vom Klimawandel…
Mehr lesen
Goetz Hoefer, seit 2016 Geschäftsführer der SPIEGEL TV GmbH, verlässt das Tochterunternehmen des SPIEGEL-Verlags auf eigenen Wunsch und in aller…
Mehr lesen