SPIEGEL-Gruppe

Maßgeschneiderte Sonderwerbeformen: Ad Specials für die Objekte der SPIEGEL-Gruppe

Durch "Werbung, die von der Norm abweicht", lassen sich Print-Auftritte besonders individuell und attraktiv gestalten. Mit der 20-seitigen Broschüre "Ad Specials 2003" stellt das Anzeigenmarketing des SPIEGEL-Verlags Sonderwerbeformen vor, die in den Objekten der Gruppe möglich sind - von Beiheftern, Beilagen und Beiklebern bis zu Sonderformaten und Teilbelegungen.

Die Broschüre enthält eine Vielzahl von Beispielen für den SPIEGEL, KulturSpiegel, UniSPIEGEL, die SPIEGEL Jahres-Chronik, das manager magazin und den Harvard Businessmanager.

"Ad Specials 2003" kann per E-Mail angefordert werden:
britta_fesefeldt@spiegel.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Herbert Takors

Telefon 040/3007-2614
Telefax 040/3007-3084
E-Mail: herbert_takors@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Künstliche Intelligenz spielt auf dem Arbeitsmarkt eine immer größere Rolle. Algorithmen ranken Kandidatinnen und Kandidaten, beurteilen…
Mehr lesen
Die aktuelle Ausgabe ist ab sofort im Handel erhältlich. 
Mehr lesen