DER SPIEGEL

Media-Analyse: Der SPIEGEL ist der Gewinner bei den aktuellen Wochenmagazinen

Die MA 2009 Pressemedien II weist für den SPIEGEL eine Reichweite von 6,11 Millionen Lesern aus (= 9,4 Prozent der Gesamtbevölkerung ab 14 Jahre).

Damit
erreicht der SPIEGEL 80 000 zusätzliche Leser im Vergleich zur MA 2008 II.

Der Vorsprung vor „Focus“ (5,35 Millionen Leser = 8,3 Prozent der
Gesamtbevölkerung) beträgt inzwischen 760 000 Leser. Der „Stern“ erreicht wie
im Vorjahr 7,47 Millionen Leser (= 11,5 Prozent Reichweite).

Die Leserzuwächse des SPIEGEL finden maßgeblich bei Männern (+ 110 000 Leser),
bei Personen mit einem Haushalts-Nettoeinkommen von 3000 Euro und mehr (+ 100
000 Leser) sowie bei großen Selbständigen/Freiberuflern sowie leitenden
Angestellten und Beamten (+ 80 000 Leser) statt.

Norbert Facklam, Leiter Anzeigenmarketing: „Die aktuellen MA-Ergebnisse
bestätigen eindrucksvoll unser Leistungsversprechen: Der SPIEGEL ist der
reichweitenstarke Werbeträger für gehobene Zielgruppen. Die MA 2009 II belegt
nach LAE, AWA und IVW die besondere Verlässlichkeit, die der SPIEGEL seinen
Anzeigenkunden bietet.“

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Herbert Takors

Telefon: 040/3007-2614
E-Mail: herbert_takors@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen