DER SPIEGEL

Neues SPIEGEL-Buch bei DVA: „Der Angriff – Plan of Attack“ von Bob Woodward

Zwei Monate nach der Veröffentlichung in den USA erscheint das neue Buch von Bob Woodward „Plan of Attack“ in deutscher Sprache als SPIEGEL-Buch bei der Deutschen Verlags-Anstalt. Erstverkaufstag ist Montag, 12. Juli 2004.

Gestützt auf zahlreiche Interviews mit den wichtigsten Akteuren, auf erstmals ausgewertete Protokolle und geheime Besprechungsmitschriften rekonstruiert Woodward detailreich und anschaulich die Geheimplanungen der Regierung Bush, die Diskussionen und Auseinandersetzungen im Führungskreis, die stufenweise konkreter werdenden Kriegsvorbereitungen durch Militär und CIA und die verdeckten Operationen im Irak.

Nur zwei Monate nach den Anschlägen des 11. September erteilte US-Präsident George W. Bush den geheimen Auftrag, Pläne für einen Krieg gegen den Irak auszuarbeiten. Im Kreis der eingeweihten Regierungsmitglieder kam es zum Streit zwischen Falken und Tauben. Verteidigungsminister Rumsfeld und Vizepräsident Cheney auf der Seite der Falken sahen im Irak die gefährliche Verbindung von Massenvernichtungswaffen und Terrorismus und plädierten für präventives Vorgehen. Außenminister Powell auf der anderen Seite warnte vor einem überstürzten Krieg ohne Zustimmung und Unterstützung von Seiten der Verbündeten und der Vereinten Nationen.

„Der Angriff – Plan of Attack“ von Bob Woodward; aus dem Englischen von Hans Freundl, Thomas Pfeiffer und Reiner Pfleiderer, 512 Seiten und 16 Seiten Bildteil, ISBN 3-421-05787-7, Ladenpreis Euro 24,90

Rezensionsexemplare: Deutsche Verlags-Anstalt, Markus Desaga, Telefon: 089/45554-300; Markus.Desaga@dva.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Wittwer
Telefon 040/3007-3036
E-Mail: Maria_Wittwer@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen