DER SPIEGEL

Neues SPIEGEL-Buch bei DVA: "Der Tod wird euch finden" von Lawrence Wright, Pulitzerpreisträger 2007

In Kooperation mit der Deutschen Verlags-Anstalt (DVA) ist das SPIEGEL-Buch
"Der Tod wird euch finden. Al-Qaida und der Weg zum 11. September" von Lawrence
Wright erschienen. Für die amerikanische Originalausgabe ist Wright im April
dieses Jahres mit dem Pulitzer-Preis in der Kategorie Sachbuch ausgezeichnet
worden.

Osama Bin Ladens Aufstieg zum bekanntesten Terroristen des 21. Jahrhunderts
bildet einen der Erzählstränge in der bislang umfangreichsten Rekonstruktion
der Vorgeschichte des 11. September. Im Mittelpunkt seiner packenden Erzählung
stehen aber vier Männer: Osama Bin Laden, sein Vize Aiman al-Sawahiri, der
oberste FBI-Terroristenfahnder John O’Neill, der ausgerechnet in den Trümmern
des World Trade Centers starb, und der saudische Königssohns Turki al-Faisal,
der als Geheimdienstchef seines Landes zwischen beiden Welten wandelte. Zu
einer fesselnden Erzählung verwoben, erhellen die Lebensgeschichten zugleich
die Hintergründe des Anschlags: die wachsende Radikalisierung der Islamisten,
die Zerrissenheit arabischer Staaten und die widersprüchliche Haltung des
Westens.

Lawrence Wright, mehrfach ausgezeichneter amerikanischer Autor,
Drehbuchschreiber und Journalist, arbeitet seit 1992 für das Magazin "The New
Yorker".

"Der Tod wird euch finden. Al-Qaida und der Weg zum 11. September" von Lawrence
Wright. Aus dem Amerikanischen von Hans Freundl und Stephan Gebauer, 544 Seiten
mit 45 Abbildungen, Preis 24,95 Euro. Im September erscheint der Titel in einer
Hörbuchfassung des WDR bei Der>Audio

Lawrence Wright stellt sein Buch am 30. August in der American Academy, Berlin,
vor. Einlass nur unter vorheriger Anmeldung unter program@americanacademy.de

Wenn Sie am 30. August ein Interview mit Lawrence Wright in Berlin führen
möchten oder ein Rezensionsexemplar benötigen, wenden Sie sich bitte an:
Deutsche Verlags-Anstalt, Meike von Boehn, Telefon: 089/4136-3705;
meike.boehn@dva.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Gröhn
Telefon 040/3007-3036
E-Mail: maria_groehn@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen