DER SPIEGEL

Neues SPIEGEL-ONLINE-Buch bei Kiepenheuer & Witsch: "Kollegen sind die Pest – Das Lästerlexikon"

In Kooperation mit dem Verlag Kiepenheuer & Witsch ist soeben das SPIEGEL-ONLINE-Buch "Kollegen sind die Pest – Das Lästerlexikon" von Jochen Leffers erschienen.

Nirgendwo anders lassen sich so viele Marotten auf engstem Raum besichtigen wie am Arbeitsplatz. Und was gibt es Schöneres, als über die lieben Kollegen herzuziehen? Lästern ist ein erstklassiger Zeitvertreib, baut Stress ab, führt zu kreativen Höchstleistungen und macht richtig gute Laune. Hunderte SPIEGEL-ONLINE-Leser haben ihre elegantesten Beleidigungen, bösesten Witze und feinsten Gags zusammengetragen. Entstanden ist ein Lästerlexikon, das hilft, die komischen Momente des Berufslebens zu genießen – zum Wiedererkennen und Lachen.
"Kollegen sind die Pest – Das Lästerlexikon" von Jochen Leffers. 272 Seiten, ISBN 978-3-462-04507-9, Verlag Kiepenheuer & Witsch, Ladenpreis 8,99 Euro. Das E-Book ist zum gleichen Preis im Handel erhältlich.

Rezensionsexemplare: Verlag Kiepenheuer & Witsch, Petra Düker,
Telefon: 0221 37685-24, Fax: 0221 37685-11, E-Mail: pdueker@kiwi-verlag.de

Hamburg, 6. März 2013

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Gröhn
Telefon: 040 3007-2903
E-Mail: maria_groehn@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Layout und Titelgestaltung des Nachrichten-Magazins wurden überarbeitet
Mehr lesen
Neben Clemens Höges, der bereits seit 2019 Chefredakteur und Blattmacher ist, sind Melanie Amann, Leiterin des SPIEGEL-Hauptstadtbüros, und Thorsten…
Mehr lesen