DER SPIEGEL

Neues SPIEGEL-ONLINE-Buch im Rowohlt Taschenbuch Verlag: "Der schwarze Kanal"

In Kooperation mit dem Rowohlt Taschenbuch Verlag ist soeben das SPIEGEL-ONLINE-Buch „Der schwarze Kanal. Was Sie schon immer von Linken ahnten, aber nicht zu sagen wagten“ von Jan Fleischhauer erschienen.

In Kooperation mit dem Rowohlt Taschenbuch Verlag ist soeben das SPIEGEL-ONLINE-Buch "Der schwarze Kanal. Was Sie schon immer von Linken ahnten, aber nicht zu sagen wagten" von Jan Fleischhauer erschienen.

Nach dem Erfolg seines Buches "Unter Linken" widmet sich der Kenner der linken Lebenswelten nun einigen der wichtigsten Themen der aktuellen Politik: Plagiatsaffären und Eurokrise, Gleichstellung und Jugendgewalt, Datenschutz und Atomausstieg. Fleischhauer wendet sich pointiert und mit viel Witz gegen die Mehrheitsmeinung in den Medien, deckt Illusionen, falsche Prämissen und innere Widersprüche auf. Mit diesem Buch, das ausspricht, was viele nicht zu sagen wagen, wird Fleischhauer polarisieren – ein geistreiches und ebenso provozierendes Werk.

"Der schwarze Kanal. Was Sie schon immer von Linken ahnten, aber nicht zu sagen wagten" von Jan Fleischhauer. 224 Seiten, ISBN 978-3-499-62975-4, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Ladenpreis 12,99 Euro. Das E-Book ist für 10,99 Euro im Handel erhältlich.

Rezensionsexemplare: Rowohlt Taschenbuch Verlag, Dana Kristin Funck,
Telefon: 040 7272-412, E-Mail: dana-kristin.funck@rowohlt.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Maria Gröhn
Telefon: 040 3007-2903
E-Mail: maria_groehn@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Die gemeinsame Plattform verbindet mehr publizistische Tiefe mit moderner Technik und nutzerfreundlichem Design
Mehr lesen
Morgen erscheint das große Ferienheft mit vielen Anregungen zum Spielen, Rätseln und Basteln.
Mehr lesen