DER SPIEGEL

Online-Reichweiten-Monitor 2002/II bestätigt SPIEGEL ONLINE als Werbeträger für Top-Zielgruppen

Nachrichten-Angebot der SPIEGELnet AG erreicht insgesamt 1,8 Prozent der Gesamtbevölkerung

Die Ergebnisse des von der Arbeitsgemeinschaft Internet Research (AGIREV) durch-geführten Online-Reichweiten-Monitors (ORM) 2002/II bestätigen die Position von SPIEGEL ONLINE als Werbeträger für Top-Zielgruppen. Mit einer Reichweite von insgesamt 1,8 Prozent der Gesamtbevölkerung (1,0 Millionen) liegt das Online-Nachrichten-Angebot der SPIEGELnet AG hinter Focus Online (2,3 Prozent oder 1,28 Mio.) und vor stern.de (1,6 Prozent, 0,86 Mio).

Die Nutzerschaft von SPIEGEL ONLINE stammt überwiegend aus wichtigen Kernzielgruppen*: So zählen 35 Prozent aller SPIEGEL-ONLINE-User zur Bildungselite (Fach-/Hoch-schulreife mit Studium), bei Focus Online sind es 32 Prozent, bei stern.de 26 Prozent. 31 Prozent aller SPIEGEL-Online-User üben leitende Berufe aus (Focus Online: 27 Prozent, stern.de 24 Prozent)**; 36 Prozent verfügen über ein Haushaltsnettoeinkommen von 3000 Euro und mehr (Focus Online: 34 Prozent, stern.de: 28 Prozent). SPIEGEL-Online-User nutzen das Internet intensiv: 71 Prozent sind mindestens an fünf Tagen in der Woche online (Focus Online und stern.de: 66 Prozent).
* Basis: Nutzer pro Woche / ORM 2002/II; ** Selbständige/Leitende Angestellte/Höhere Beamte

Die Gesamtreichweite von 1 Million User in der Woche und rund 20 Millionen Visits im Monat weisen SPIEGEL ONLINE als intensiv genutztes Angebot mit einer hohen Markenbindung aus.

Mit den Gesamtergebnissen des ORM stehen der Mediaplanung erstmals profunde und qualitative Auswertungsmöglichkeiten auf Basis von über 13 000 Interviews, repräsentativ für die deutsche Bevölkerung im Alter von 14 bis 69 Jahren, zur Verfügung. Die Interviews wurden in zwei Wellen (15. Oktober 2001 bis 2. Dezember 2001 und 16. Januar 2002 bis 26. Mai 2002) durchgeführt.

SPIEGEL ONLINE GmbH - ein Unternehmen der SPIEGELnet AG
SPIEGEL ONLINE (www.spiegel.de), das führende Nachrichtenangebot im deutschen Internet, liefert rund um die Uhr aktuelle Nachrichten und Meinungen, Analysen und Hintergründe, Interviews und Kolumnen aus den Ressorts Politik, Wirtschaft, Netzwelt, Panorama, UniSPIEGEL, Kultur, Wissenschaft, Reise sowie Auto und Sport. Chefredakteur ist Mathias Müller von Blumencron. Leistungswerte im Juli: 109,5 Millionen PageImpressions, 19,6 Millionen Visits.

Kommunikation
Birgit Seitz
Telefon: 040/3007-3036
E-Mail: Birgit_Seitz@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen