manager magazin

Philipp Justus wird Chef der „Core Business Unit“ bei Ebay

Philipp Justus steigt bei Ebay weiter auf. Wie das manager magazin in seiner
aktuellen Ausgabe (Erscheinungstermin: 20. Dezember 2007) berichtet, wird der
38-jährige Deutsche in Zukunft eine neue Geschäftseinheit mit dem Namen „Core
Business Unit“ leiten. Darin wird Justus’ bisherige Verantwortung für das
US-Auktionsgeschäft des Online-Versandhauses zusammengefasst mit weiteren
Ebay-Handelsplattformen wie dem Internet-Automarkt Ebay Motors und den
Shopping-Websites Half.com und Ebay Express. Justus begann seine Karriere im
Jahr 2000 als Geschäftsführer von Ebay Deutschland. 2004 stieg er auf zum
Europa-Chef und wechselte erst vor einem Jahr in den Ebay-Heimatmarkt USA.

Rückfragen an: Christian Rickens
Telefon: 040/308005-56

manager magazin
Kommunikation
Anja zum Hingst

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Anja_zum_Hingst@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen