DER SPIEGEL

Pressemitteilung Eine Innenansicht von al-Qaida

Neues SPIEGEL-Buch bei DVA: „Spion bei al-Qaida. Mein Leben als Terrorist“

Ein einmaliger Augenzeugenbericht über die Ausbildungslager und Zentren des
militanten Dschihad erscheint am 20. November als SPIEGEL-Buch bei DVA.

Unter dem Pseudonym Omar Nasiri hat ein ausgebildeteter al-Qaida-Terrorist und
Spion für westliche Geheimdienste seine siebenjährigen Erfahrungen innerhalb
der islamistischen Terrororganisation niedergeschrieben. Sie werden als Buch in
sieben Ländern gleichzeitig veröffentlicht. Die deutschsprachige Ausgabe
erscheint als SPIEGEL-Buch bei DVA unter dem Titel "Spion bei al-Qaida. Mein
Leben als Terrorist".

Omar Nasiri hat ein komplexes Doppelleben geführt: Aufgewachsen im Umfeld
islamistischer Extremisten erhält er von Geheimdiensten Mitte der neunziger
Jahre den Auftrag, nach Afghanistan zu gehen. Er soll dort die Trainingslager
der Dschihadisten auskundschaften. Er lässt sich zum Terroristen ausbilden und
kehrt zurück in die aufkeimende Islamisten-Szene in London. Nasiris
Ich-Erzählung ist spektakulär: Sie liefert erstmals tiefe Einblicke die Welt
des Dschihad in Pakistan, Afghanistan und Europa, den Aufstieg al-Qaidas und
die Versuche der Geheimdienste, den Dschihadisten auf die Spur zu kommen.

„Großartig – klingt durch und durch authentisch. Ein bahnbrechendes Dokument.
Ich kenne keinen anderen Bericht, der die Ausbildung der Gotteskrieger so nah
beschreibt.“
Michael Scheuer, ehemaliger Leiter der CIA-Abteilung Osama Bin Laden

Rezensionsexemplare (ab 20. November): Deutsche Verlags-Anstalt,
Markus Desaga, Telefon: 089/4136-3702, E-Mail: Markus.Desaga@dva.de

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Herbert Takors
Telefon: 040/3007-2614
E-Mail: herbert_takors@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen