SPIEGEL MEDIA

Quality Channel: AGOF internet facts 2009-I: Harvard Businessmanager Online erstmals ausgewiesen

Mit 15 Partnern erreicht der Quality Channel insgesamt 9,42 Millionen Unique User in einem durchschnittlichen Monat

Mit 15 Partnersites erreicht der Quality Channel in der heute veröffentlichten
internet facts 2009-I insgesamt 9,42 Millionen Unique User pro Monat. Die
Markt-Media-Studie der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF) beinhaltet
Reichweiten- und Strukturdaten für 580 Online-Angebote und 2770
Belegungseinheiten. In Deutschland sind laut internet facts 2009-I 42,22
Millionen Menschen online; das entspricht rund 65,1 Prozent der deutschen
Wohnbevölkerung ab 14 Jahren.

Erstmals ausgewiesen wurde die Website Harvard Businessmanager Online. Rund 50
000 Unique User besuchen pro Monat das Wirtschaftsangebot. Es ist Bestandteil
der Wirtschafts-Kombi des Quality Channel, die 2,82 Millionen Unique User in
einem durchschnittlichen Monat erreicht. Starke Zugewinne verzeichnet das OK!
Magazin. Es konnte seine Reichweite mehr als verdreifachen und erreicht jetzt
rund 70 000 Unique User monatlich. Deutlich zulegen konnte auch NetMoms, das
Portal für Mütter im Internet. Mit rund 570 000 Unique Usern in einem
durchschnittlichen Monat ist es einer der Marktführer in diesem Online-Segment.
Auch die Frauenangebote myself.de und VOGUE.COM konnten ihre Reichweite erneut
steigern.

SPIEGEL ONLINE bleibt das mit Abstand am meisten genutzte journalistische
Online-Nachrichtenmagazin: 2,46 Millionen Unique User lesen SPIEGEL ONLINE in
einer durchschnittlichen Woche, 5,77 Millionen Unique User sind es in einem
durchschnittlichen Monat.

Auf www.quality-channel.de können ab sofort alle relevanten Reichweiten- und
Strukturdaten zu den Titeln des Quality Channel aus der internet facts 2009-I
eingesehen werden.

Quality Channel
Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040/3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen