SPIEGEL MEDIA

Quality Channel auf der OMD 2007: Online-Video-Berichte von SPIEGEL TV vor Ort erstellt

Der Quality Channel, die Online-Vermarktungsgemeinschaft in der SPIEGEL-Gruppe, bietet ein echtes Highlight zum Thema Bewegtbildvermarktung auf der Online-Marketing-Düsseldorf (OMD).

Positive Halbzeit-Bilanz zur OMD / Heute weitere TV-Beiträge im Netz

Mehrmals täglich diskutieren namhafte
Branchenvertreter über kontroverse Themen. Die Diskussionen werden von SPIEGEL
TV aufgezeichnet und sind danach auf der Webseite des Quality Channel abrufbar.

So stellte sich Philipp Schindler, Geschäftsführer von Google Nordeuropa, den
Fragen von SPIEGEL-TV-Moderatorin Corinna Lampadius zum Selbstverständnis und
zur Strategie des Unternehmens. Es gäbe zurzeit eine regelrechte
„Wachstumseuphorie“ bei Google, so Schindler. Er betonte, dass Google ein
Technologie- und kein Medienunternehmen sei und Befürchtungen über den
Wachstumskurs von Google unberechtigt seien. „Wir haben einen
partnerschaftlichen Ansatz.“

Weitere Online-Video-Beiträge beschäftigen sich unter anderem mit „Visionen für
Nachrichten-Websites“ und „Communities und junge Zielgruppen im Netz“.

Heute stehen drei weitere Live-Diskussionen auf dem Programm, die kurze Zeit
später im Internet auf der Website von Quality Channel unter
www.quality-channel.de/player abrufbar sind: ein Gespräch mit Harald
Eisenächer, Geschäftsführer von Ebay und Diskussionen zu den Themen „Lohnt sich
Premium-Journalismus im Internet?“ sowie „Mobilisierung von Webauftritten“.

Quality Channel
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: ute_miszewski@spiegel.de