SPIEGEL MEDIA

Sabine Jünger wird Leiterin Digital und Business Development bei SPIEGEL QC

Sabine Jünger (44) wird zum 15. August 2013 die Leitung der Bereiche Digital und Business Development bei SPIEGEL QC, der Vermarktungsorganisation der SPIEGEL-Gruppe, übernehmen.

Sie komplettiert damit das Führungsteam von SPIEGEL QC.

Sabine Jünger folgt auf Martin Rieß, der im März 2013 zu Zanox wechselte.

Sabine Jünger war bis Mai 2013 COO der VoodooVideo AG und verantwortete den Publisher- und Content-Bereich sowie die internationale Vermarktung. Zuvor entwickelte sie für AOL neue Geschäftsbereiche im Vertrieb und baute dort zuletzt die Premium- und Netzwerkvermarktung als Director Publisher & Product Development auf. Sabine Jünger begann ihre Karriere 1995 im Vertrieb von Premiere.

Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC: "Sabine Jünger bringt neben ihrer Vermarktungskompetenz über 15 Jahre Online- und Produkterfahrung mit und ist fachlich und persönlich ein Gewinn für die SPIEGEL-Gruppe. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Mit ihrer Erfahrung in den neuen Technologien wird sie die digitalen Vermarktungsaktivitäten der SPIEGEL-Gruppe weiterentwickeln und vorantreiben."

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Die gemeinsame Plattform verbindet mehr publizistische Tiefe mit moderner Technik und nutzerfreundlichem Design
Mehr lesen
Morgen erscheint das große Ferienheft mit vielen Anregungen zum Spielen, Rätseln und Basteln.
Mehr lesen