manager magazin

Sieben Millionen Euro Abfindung für Holtrop

Sein abrupter Abschied von der Deutschen Telekom wird Thomas Holtrop (49) ordentlich versüßt. Wie das manager magazin in seiner jüngsten Ausgabe (Erscheinungstermin: 19. November 2004) berichtet, erhält der ehemalige Chef der Konzernsparte T-Online eine Abfindung von insgesamt sieben Millionen Euro. Mit der offiziell nicht bestätigten Summe sei nicht nur die Restlaufzeit seines Vertrags, sondern auch jeglicher Pensionsanspruch abgegolten, schreibt manager magazin.

Holtrop hatte die Telekom Ende September verlassen, weil er beim Gerangel um die Führung des Festnetzgeschäfts T-Com nicht zum Zuge kam. In diesen größten Bereich der Telekom wird der Internetanbieter T-Online 2005 reintegriert. Weil T-Online in den vergangenen neun Monaten einen Gewinn erwirtschaftete, hatte sich Holtrop Hoffnungen auf den Chefposten bei T-Com gemacht.

Autorin: Eva Müller
Tel: 089/47077654

manager magazin
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Eva_Wienke@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen